Übersicht Sommerkinos in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen: Filme unterm Sternenhimmel

Nach einem Winter mit Corona-Pandemie und geschlossenen Kinosälen ist endlich wieder Zeit für Sommerkino. In Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt laden einige Veranstalter in den lauen Sommernächten zu Filmabenden unter freiem Himmel ein – manchmal vor ganz besonderer Kulisse, wie die Filmnächte am Elbufer in Dresden, das Open-Air-Kino in der Leipziger Spinnerei oder das Sommerkino auf der Burg Querfurt. Gezeigt wird zum Beispiel "Die fabelhafte Welt der Amélie", "Der Rausch" oder "Bohemian Rhapsody". Hier eine Übersicht, die wir laufend aktualisieren.

Zahlreiche Gäste der «Filmnächte am Elbufer» sitzen vor der Kulisse der Dresdner Altstadt mit der Frauenkirche (l-r), dem Hausmannsturm, der Hofkirche und der Semperoper und schauen auf eine Kinoleinwand.
Vor der Kulisse der Dresdner Altstadt finden die "Filmnächte am Elbufer" statt. Bildrechte: dpa

SACHSEN

Dresden: Filmnächte am Elbufer

Die 30. Ausgabe des Festivals beginnt am 1. Juli mit der Preview des dänischen Films "Der Rausch". Darüber hinaus haben die Filmnächte am Elbufer in diesem Jahr jede Menge Klassiker zu bieten, denn die Zuschauer können per Voting über ihre Lieblingsfilme der vergangenen Jahrzehnte abstimmen – "Forrest Gump" und "Die fabelhafte Welt der Amélie" sind bereits gesetzt. Bis zum 30. September laufen zahlreiche Filme auf der riesigen Leinwand vor barocker Altstadtkulisse. Zudem sind diverse Konzerte geplant, unter anderem mit Helge Schneider, Deichkind und Schlagersänger Roland Kaiser.

Zahlreiche Menschen sitzen 2018 kurz vor Sonnenuntergang am Königsufer in Dresden
Filmnächte in Dresden – kurz vor Sonnenuntergang am Königsufer Bildrechte: dpa

Mehr Informationen Filmnächte am Elbufer
1. Juli bis 30. September 2021

Tickets sind vorab online buchbar. Die Organisatoren planen nicht verringerter Kapazität, aufgrund der Corona-Hygieneregeln.

Dresden: Kurzfilm-Open-Air auf dem Neumarkt Dresden

Bis zum 14. Juli laufen zwischen 11 und 22 Uhr neben Dokumentar-, Animations- und Spielfilmen erstmals auch Programme, die von den Sichtungskommissionen der Nationalen und Internationalen Wettbewerbe beigesteuert wurden. Kurzfilme für Familien gibt es täglich um 16 Uhr sowie am Samstag und Sonntag von 15 bis 17 Uhr mit insgesamt fünf Family Shorts-Programmen.

Ein Tipp: In "Himmel über Prohlis" filmte Clemens Hübner ein einzigartiges Konzert der Dresdner Sinfoniker während der Corona-Pandemie: Alphörner und Blechblasinstrumente spielten von den höchsten Dächern Dresdens und verwandelten den Stadtteil Prohlis in ein fiktives Alpenpanorama.

Ein Alphorn-Quartett der Dresdner Sinfoniker steht mit Gurten gesichert während des Konzerts 'Himmel über Prohlis' auf dem Dach eines Hochhaus im Dresdner Stadtteil Prohlis.
Ein Alphorn-Quartett der Dresdner Sinfoniker steht mit Gurten gesichert während des Konzerts 'Himmel über Prohlis' auf dem Dach eines Hochhaus im Dresdner Stadtteil Prohlis. Bildrechte: dpa

Mehr Informationen Kurzfilm-Open-Air auf dem Neumarkt Dresden

Läuft vom 9.-14. Juli 2021

Der Eintritt ist frei.

Leipzig: Sommerkino im Scheibenholz

Auf der Galopprennbahn Scheibenholz gibt es wieder Sommerkino – das Programm wird Mitte Juni bekanntgegeben. Im August werden Filme und Live-Auftritte kombiniert. So steht zum Beispiel Die Band Die Seilschaft auf der Bühne – passend dazu gibt es den Film "Gundermann" zu sehen. Außerdem kommt Bergsteiger-Legende Reinhold Messner ins Leipziger Scheibenholz.
Außerdem auf der Leinwand gibt es Christopher Nolans "Tenet" am 16. Juli, den Filmklassiker "Pulp Fiction" am 17. Juli oder die Doku "Tina" über Tina Turner am 9. August.

Mehr Informationen Sommerkino im Scheibenholz
Rennbahnweg 2 A
04107 Leipzig

Vom 14. Juli bis 22. August, jeweils 21 Uhr.
Tickets sind online zu erwerben.

Leipzig: Sommerkino auf der Feinkost

Die Kinobar Prager Frühling organisiert das Sommerkino auf der Feinkost. Es wird bestes Programmkino geboten: im Juni zum Beispiel "Master Cheng in Pohjanjoki" von Mika Kaurismäki und das Doku-Abenteuer "972 Breakdowns – Auf dem Landweg nach New York". Darüber hinaus stehen etwa "Call Me by Your Name" oder "Der Rausch" auf dem Programm.

Mehr Informationen Sommerkino auf der Feinkost
Karl-Liebknecht-Straße 36
04107 Leipzig

Die Vorstellungen beginnen jeweils 21:30 Uhr. Tickets sind online zu erwerben.

Leipzig: Open-Air-Kino in der Spinnerei

Auf dem imposanten Spinnerei-Gelände in Leipzig-Plagwitz zeigt das LURU-Kino im Sommer ausgewählte Filme. Zum Beispiel wird die faszinierende Dokumentation "Woman – 2000 Frauen. 50 Länder. 1 Stimme" gezeigt. Die Filmemacher haben dafür Frauen aus allen Teilen der Welt interviewt und entwerfen ein Porträt der weiblichen Bevölkerung.

Mehr Informationen Sommerkino in der Spinnerei
Spinnereistraße 7
04179 Leipzig

Die Vorstellungen beginnen jeweils 22 Uhr. Eine Anmeldung per E-Mail ist erforderlich.

Chemnitz: Filmnächte auf dem Theaterplatz

Seit 2011 wird auf dem Theaterplatz in Chemnitz im Sommer die Filmleinwand hochgezogen. In diesem Jahr starten die Filmnächte am 1. Juli und unterhalten unter anderem mit "Der Spion", "Grand Budapest Hotel" und "Bohemian Rapsody". Auch für Kinder sind Filme geplant, etwa "Yakari" oder "Oben". Die Veranstalter wollen in diesem Jahr vor allem das Gemeinschaftserlebnis zelebrieren und mit "Chemnitz grillt" sowie einer "Dirty Dancing"- und einer "Mama Mia"-Nacht für Stimmung sorgen.

Mehr Informationen Filmnächte Chemnitz
1. Juli bis 31. August 2021

Theaterplatz 1'
09111 Chemnitz

Tickets müssen vorab online erworben werden.

Chemnitz: Freilichtkino im Tuffner Hof

Das Kino Metropol Chemnitz lädt im Sommer zum Freilichtkino im Tuffner Hof. In stimmungsvollem Ambiente gibt es hier eine einzigartige Mischung aus musikalischem, kulinarischen und filmischen Erlebnis – zum Beispiel zur "Tarantino-Nacht" mit Musik aus den Filmen der Regie-Legende, dazu ein Menü mit Tarantino-Gerichten und im Anschluss dem Film "Once upon a Time in Hollywood".

Mehr Informationen Freilichtkino im Tuffner Hof
Am Walkgraben 13
09119 Chemnitz

Einlass ab 19 Uhr, bis 20:30 Uhr gibt es die Möglichkeit eines Abendessens, ab 20 Uhr Vorprogramm, circa 21 Uhr startet der Film.

Die Platzkapazitäten sind reduziert, um Online-Buchung vorab wird gebeten.

Freiberg: Sommernächte auf Schloss Freudenstein

Neben Musik, Theater und Fußball stehen bei den Freiberger Sommernächten auch zahlreiche Filme auf dem Programm. Es sind vor allem Klassiker zu sehen, etwa "Ziemlich beste Freunde", "Brust oder Keule" oder "Der Schatz vom Silbersee". Es gibt auch ein großes Filmangebot für Kinder, mit "Jim Knopf und die Wilde 13", "Die kleine Hexe" oder "Die Wilden Hühner".

Schloss Freudenstein
Im Innenhof von Schloss Freudenstein finden im Sommer die Filmnächte statt. Bildrechte: MDR/Schlössertour

Mehr Informationen Freiberger Sommernächte
Filme vom 18. Juni bis 5. September

Schloss Freudenstein
Schlossplatz 4
09599 Freiberg

Tickets gibt es online oder an Vorverkaufsstellen in Freiberg.

Großenhain: Sommerkino zwischen den Gleisen

Der Verein Filmfreunde Großenhain e.V. stellt jedes Jahr ein Sommerkino auf die Beine. Gezeigt wird gutes Programmkino – etwa "Birnenkuchen mit Lavendel", "Ein gutes Jahr" oder "Quartett" – dazu gibt es Kleinigkeiten zu essen sowie Getränke. Gespielt wird tatsächlich zwischen den Gleisen, auf dem Außengelände des Geflügelzüchtervereins Großenhain. Bei Einbruch der Dunkelheit startet der Film.

Mehr Informationen Sommerkino zwischen den Gleisen
Parkstraße
01558 Großenhain

Ab 17. Juli 2021. Gespielt wird nur bei sommerlichem Wetter. Einlass ab 19 Uhr, Filmstart bei Dunkelheit.

Schwarzkollm: Filmnächte an der Krabat-Mühle

Seit der Premiere von "Krabat" im Oktober 2008 finden jährlich im Sommer an der Krabat-Mühle Schwarzkollm Filmnächte statt. Auch in diesem Jahr werden vom 8. Juli bis 29. August immer donnerstags bis freitags Filme gezeigt. Vor Filmbeginn können Interessierte sich auch die sagenumwobene Schwarze Mühle im Koselbruch anschauen. Im August stehen außerdem Konzerte von Sarah Lesch und Die Seilschaft auf dem Plan.

Mühlentag in der Krabatmühle Schwazkollm
Die Krabat-Mühle in Schwarkollm Bildrechte: MDR/Bettina Wobst

Mehr Informationen Open Air Kino vom
8. Juli bis 29. August jeweils von Donnerstag bis Sonntag
Der Filmbeginn richtet sich nach der Helligkeit und varriiert von 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr. Einlass ist ab 19:30 Uhr. Essen und Getränke werden angeboten.

Zittau: Filmnächte auf der Freilichtbühne

Auf der Freilichtbühne in Zittau gibt es vom 25. Juni bis 29. August wieder die Zittauer Filmnächte. Auf dem Programm stehen unter anderem "Sommer vorm Balkon", "Der Junge muss an die frische Luft" oder "Bohemian Rhapsody". Auch auf Kultfilme wie "The Big Lebowski", "Die Ritter der Kokosnuss" oder "Die Legende von Paul und Paula" können sich Filmliebhaber freuen. Zudem sind einige Konzerte sowie ein Poetry Slam geplant.  

Weitere Informationen Zittauer Filmnächte vom
25. Juni bis 29. August

Freilichtbühne Zittau

Karten gibt es an der Abendkasse oder im Vorverkauf im CD Studio Zittau und im Tourismuszentrum Zittau

Torgau: Sommernachtskino auf der Kulturbastion

Drei Tage Freiluftkino vor schöner Kulisse. Das Programm wird per Voting bestimmt - den Link dazu finden Sie auf der Website der Kulturbastion.

Mehr Informationen Sommernachtskino auf der Kulturbastion Torgau

Vom 12.-14. August 2021

Die Veranstaltung wird unter Einhaltung der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen durchgeführt. Infos auf der Website.

THÜRINGEN

Jena: Filmarena

Unter dem Titel Filmarena flimmern im Rahmen der Kulturarena Jena auf dem Theatervorplatz auch Filme auf der Leinwand. Organisiert wird das Ganze vom Film e.V.. Filminteressierte könne das oscarprämierte Roadmovie "Nomadland", die Komödie "Es ist zu deinem Besten", die dänische Tragikomödie "Der Rausch" oder die Komödie "Der Hochzeitsschneider von Athen" sehen.

Theaterhaus Jena
Die Kulturarena findet lädt auf den Theatervorplatz ein. Bildrechte: dpa

Weitere Informationen Kulturarena Jena
vom 9. Juli bis 15. August

Theatervorplatz Jena

Tickets für die Filmveranstaltungen gibt es ab dem 16. Juni in der Touristinformation und online

Rudolstadt: Freiluftkino im Schillerhaus

In Rudolstadt organisiert das Soziokulturelle Zentrum Saalgärten von Juni bis August das Freiluftkino im Garten des Schillerhauses. Im Juli ist untere anderem das Drama "Schwesterlein" mit Lars Edinger und Nina Hoss zu sehen sowie die Culture-Clash-Komödie "Mrs. Taylor’s Singing Club" oder das Biopic "Lindenberg! Mach Dein Ding". Im August laufen neben weiteren Filmen auch "Die Fabelhafte Welt der Amélie" oder "Der Rausch" auf der Leinwand. Filmstart ist jeweils 21:30 Uhr.

Weitere Informationen Freiluftkino Rudolstadt
19. Juni bis 23. August im Garten des Schillerhauses

Schillerstraße 25
07407 Rudolstadt

Karten gibt es über die Touristinformationen Thüringen oder online.

Weimar: Weimarer Filmsommer

Einen cineastischen Blick über den Tellerrand gibt es vom 30. Juli bis 28. August in Weimars Innenstadt. Filme aus Frankreich, Polen und Deutschland werden an unterschiedlichen Standorten in der Stadt gezeigt. Alle Filme für Erwachsene sind im Original mit Untertiteln zu sehen. Hauptschauplatz des Weimarer Filmsommers ist der Platz der Demokratie. Das Sommerkino ist eine Zusammenarbeit mit dem Kino mon ami, dem Lichthaus Kino, dem Haus der Weimarer Republik, dem Kinderbüro, dem Yiddish Summer, dem Kunstfest Weimar und der Bauhaus Universität. Am 1. August läuft für KInder beispielsweise "Fritzi – eine Wendewundergeschichte", am 13. August "Nahschuss" mit Lars Eidinger und am 20. August "Frühling in Paris".

Weitere Informationen Weimarer Filmsommer
30. Juli bis 28. August 2021

Platz der Demokratie
99423 Weimar

Weimar: Film im Kulturhof mon ami

Das Kulturzentrum mon ami in Weimar präsentiert im Sommer ausgewählte Filme in seinem Kulturhof. Das Programm wird in Zusammenarbeit mit dem Kino mon ami und dem Jugend- und Kulturzentrum mon ami organisiert. Der Eintritt ist frei. Gezeigt werden "Laurie Anderson – Heart of a Dog", "Maudi", "Paula – Mein Leben soll ein Fest sein" und "PJ Harvey – A Dog Called Money".

Jugend- und Kulturzentrum "mon ami" Weimar
Das Jugend- und Kulturzentrum "mon ami" Weimar Bildrechte: imago/Karina Hessland

Weitere Informationen mon ami
Goetheplatz 11
99423 Weimar

Tambach-Dietharz: Sommerkino in Tambach-Dietharz

Zum ersten Mal wird es 2021 ein Open-Air-Sommerkino in Tambach-Dietharz geben. Vom 13. bis 29. August kann auf dem Gelände der Werner Seelenbinder Sportstätten Kinoatmosphäre unter freiem Himmel genossen werden. Gezeigt wird zum Beispiel das Roadmovie "25 km/h" mit Bjarne Mädel und Lars Eidinger, "Die Eiskönigin" oder das Freddie-Mercury-​Biopic "Bohemian Rhapsody".

Weitere Informationen Werner Seelenbinder Sportstätten
Apfelstädter Straße in
99897 Tambach-Dietharz

Die Tickets sind auf 100 pro Veranstaltung begrenzt.

Es werden keine Stühle bereitgestellt. Wer nicht auf dem Boden sitzen möchte, sollte sich eine eigene Sitzgelegenheit mitbringen. Getränke gibt es vor Ort, Snacks sollten mitgebracht werden.

Bad Heiligenstadt: Sommerkino im Kurpark am Musikpavillon

Im Kurpark in Heilbad Heiligenstadt heißt es wieder "Vorhang auf!" für das Sommerkino 2021. Am 16. und 17. Juli gibt es neben zwei Filmen für Jugendlichen und Erwachsene ("Die Hochzeit" und "Nightlife") auch einen Kinderfilm für die Kleinen: "Aladdin".

Weitere Informationen Sommerkino im Kurpark am Musikpavillon
37308 Heilbad Heiligenstadt

Freitag, 16. Juli 2021: "Die Hochzeit" (20:30 Uhr)
Samstag, 17. Juli 2021: "Aladdin" (17 Uhr) und "Nightlife" (20:30 Uhr)

Der VVK startet 12. Juli im Bürgerbüro (Marktplatz 15, 37308 Heiligenstadt).
Die Tickets je Veranstaltung sind auf 200 limitiert.

Point Alpha: Fahrzeughalle im US Camp

Am Point Alpha war in der Zeit des Kalten Krieges einer der Grenzbeobachtungs-Stützpunkte. Heute ist er Mahn- und Gedenkort. In der Fahrzeughalle des ehemaligen US-Camps zeigt die Point Alpha Stiftung in den Sommermonaten Filme, die im Kontext der deutschen Teilung stehen: Der Animationsfilm "Fritzi. Eine Wendewundergeschichte" erzählt die Geschichte der Friedlichen Revolution aus der Sicht eines Kindes und ist für die ganze Familie geeignet. Außerdem zu sehen sind der Musikfilm "Solo Sunny", der Krimi "Die Flucht" und der Tatort "Der Tod der Anderen". Start ist jeweils um 18 Uhr mit einem kurzen Einführungsvortrag. Der Eintritt ist frei, Karten müssen jedoch online vorab gebucht werden.

Weitere Informationen Sommerkino auf Point Alpha

Adresse:
Hummelsberg 1, 36169 Rasdorf
(zwischen Geisa und Rasdorf)

Eintritt: frei, Voranmeldung notwendig

Filme und Termine:
15. Juli, 18 Uhr, "Fritzi. Eine Wendewundergeschichte" (2019)

22. Juli, 18 Uhr, "Solo Sunny" (1980)

29. Juli, 18 Uhr, "Die Flucht" (1977)

12. August, 18 Uhr, "Tatort: Der Tod der Anderen" (2021)

SACHSEN-ANHALT

Halle: Sommerkino im WUK Theater Quartier

Im Hof des WUK Theater Quartier in Halle wird unter dem Motto "Sehr kosmische Zeiten" gemeinsam mit dem Puschkino ein Sommerkino organisiert. Neben aktuellen Filmen wie "Futur Drei" oder "Und morgen die ganze Welt" gibt es auch Emir Kusturicas Meisterwerk "Schwarze Katze, Weißer Kater" von 1998 zu sehen oder das immersive Schauspiel "Rot oder Tot" der Hallenserin Carolin Millner. Das Programm steht derzeit bis 3. Juli und soll weiter aktualisiert werden.

Weitere Informationen WUK Theater Quartier
Holzplatz 7a
06110 Halle (Saale)

Filmbeginn ist 21:30 Uhr. Karten gibt es online im Vorverkauf oder ab 20 Uhr an der Abendkasse.

Halle: "Kino unterm Sternenzelt" auf der Oberburg Giebichenstein

"Kino unterm Sternenzelt": Vom 30. Juli bis zum 21. August finden immer freitags und samstags die Sommerfilmnächte auf der Oberburg Giebichenstein in Halle statt. Die Filmvorführungen beginnen jeweils um 21.30 Uhr, Einlass ab 20 Uhr. Vor Filmbeginn können Sie die schöne Aussicht genießen oder in der neugestalteten Ausstellung in die Geschichte der Burg eintauchen. Auch für leibliches Wohl ist gesorgt. Und wie schon in den letzten Jahren gilt auch dieses Jahr wieder: Sie wählen aus zwei Filmen ihren Favoriten. Der Film mit den meisten Stimmen wird gezeigt. Welcher das ist, erfahren Sie am Tag der Aufführung ab 12 Uhr. Das Voting läuft bis 10 Uhr. Jeder Filmabend steht unter Motto wie "Humor", "Andreas Dresen" und "Frauen".

Menschen im Sommerkino
Sommerkino vor atmosphärischer Kulisse auf der Burg Giebichenstein in Halle. Bildrechte: Thomas Ziegler

Mehr Informationen "Kino unterm Sternenzelt" vom 30. Juli bis zum 21. August

Oberburg Giebichenstein
Seebener Str. 1, 06114 Halle (Saale)

Eintritt 7 Euro

Wörlitz: Sechste Wörlitzer Filmtage

Die Kulturstiftung Dessau-Wörlitz und das Kiez-Kino Dessau laden vom 21. bis 27. August zu den sechsten Wörlitzer Filmtagen ein. Es ist ein kleines, aber feines Festival für ganz verschiedene Filme auf der Insel Stein im Wörlitzer Park. Das Programm wird noch veröffentlicht.

Weitere Informationen Wörlitzer Filmtag vom 21. bis 27. August

Insel Stein im Wörlitzer Park
Zerdernweg
06786 Oranienbaum-Wörlitz

Wittenberg: Sommerkino im Cranach-Hof

Das Wittenberger Sommerkino findet von Juni bis August im Cranach-Hof statt. Auf dem Programm stehen unter anderem das Roadmovie "303" und die Komödien "Monsieur Claude und seine Töchter" und "Das perfekte Geheimnis". Außerdem sind auch zwei Filmvorführungen in Gräfenhainichen und in Mühlbeck-Friedersdorf geplant.

Weitere Informationen Wittenberger Sommerkino

Cranach-Hof
Markt 4
06886 Lutherstadt Wittenberg

Tickets gibt es am jeweiligen Kinoabend vor Ort ab 18:30 Uhr. Die Veranstaltungen finden auch bei Regen statt.

Querfurt: Sommerkino auf der Burg Querfurt

Auch die Burg Querfurt hat für den Sommer 2021 wieder Sommerkino angekündigt. An vier August-Nächten flimmern in historische Kulisse wieder Filme über die Leinwand. Das Programm wird im Juli bekanntgegeben.

Weitere Informationen Burg Querfurt
Burgring
06268 Querfurt

Mehr Ausflugsziele und Kultur unter freiem Himmel

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 23. Juni 2021 | 09:45 Uhr

Abonnieren