MDR KULTUR | Kulturpartner Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz

Das Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz ist eine der traditionsreichen naturwissenschaftlichen Forschungseinrichtungen Sachsens. Seit mehr als zweihundert Jahren sammeln und erforschen Wissenschaftler Tiere, Pflanzen und Gesteine und ihr Zusammenspiel mit der Umwelt. Heute gehört das Museum zur Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung und damit zur Leibniz-Gemeinschaft. Als Schaufenster in die Forschung fungieren zum einen die modernen Ausstellungen und Veranstaltungsreihen des Museums.

Zum anderen erreichen Görlitzer Wanderausstellungen jedes Jahr Hunderttausende von Menschen in ganz Europa. Heute beschäftigen sich die rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit wissenschaftlichen Fragestellungen weltweit – neben Europa vor allem in Zentralasien. Im Mittelpunkt der Forschung stehen die Artenvielfalt und deren Rückgang sowie die ökologische Bedeutung von Bodentieren. Ein wichtiger Aspekt ist die Weitergabe des Wissens an Studierende aus der ganzen Welt. Sie können im Rahmen eines internationalen Studiengangs der Technischen Universität Dresden direkt am Senckenberg Museum studieren.

Senckenberg Museum in Görlitz
Das Senckenberg Museum in Görlitz gehört zur Leibniz-Gemeinschaft. Bildrechte: Senckenberg

Das Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz ist Kulturpartner der Redaktion Natur und Entdeckungen.

Mehr zum Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz

Meistgelesen bei MDR KULTUR

Abonnieren