Gespräche zum Nachhören "Unter Büchern unterwegs": mit dem Bücherwagen im Literaturhaus Halle

MDR KULTUR-Literaturredakteurin Katrin Schumacher tourt von April bis Oktober mit ihrem Podcast "Unter Büchern" durch Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Mit einem zum Bücherwagen umgerüsteten Bauwagen fährt sie überall dorthin, wo gelesen wird: Zu Buchhandlungen, Verlagen und auf Festivals. Hier bekommen Sie einen Überblick über die bereits absolvierten Tourstopps, können Gespräche mit Autorinnen und Autoren nachhören und finden alle Informationen zu anstehenden Literatur-Events von "Unter Büchern unterwegs" in Ihrer Nähe.

Eine Frau sitzt vor einem Bauwagen.
MDR-Literaturredakteurin Katrin Schumacher vor ihrem Bücherwagen. Bildrechte: MDR/Katrin Schumacher

11. Oktober | "Unter Büchern unterwegs" beim Literarischen Herbst-Roulette im Literaturhaus Halle

Eine Woche vor Beginn der Frankfurter Buchmesse macht Katrin Schumacher ein vorerst letztes Mal mit dem "Unter Büchern"-Bauwagen Halt beim Literaturhaus Halle zum Literarischen Roulette. Alexander Suckel und Katrin Schumacher haben ihre Herbstempfehlungen diskutiert:

  • Simone Buchholz: Unsterblich sind nur die anderen
  • Monika Fagerholm: Wer hat Bambi getötet?
  • Nava Ebrahimi: Sechzehn Wörter
  • Behzad Karim Khani: Hund, Wolf, Schakal
  • Leona Stahlmann: Diese ganzen belanglosen Wunder

Katrin Schumacher und Alexander Suckel 70 min
Bildrechte: Katrin Schumacher

Seien Sie LIVE dabei: Die nächsten Termine von "Unter Büchern unterwegs"

24. Oktober: Literaturparty in Kooperation mit dem Leipziger Literarischen Herbst

Donnerstag, 29. September | "Unter Büchern unterwegs" im Literaturhaus Leipzig

Nach ihrem hochgelobten Debüt "Der Defekt" ist Leona Stahlmann nun mit ihrem zweiten Roman "Diese ganzen belanglosen Wunder" auf Lesereise. Zu Gast im Literaturhaus Leipzig erzählt die 1988 geborene Autorin im Gespräch mit Katrin Schumacher von den Orten, die sie inspirieren, von ihrem Schreiballtag und davon, doch aus Versehen einen "Hoffnungsroman" geschrieben zu haben.

Leona Stahlmann, Jahrgang 1988, ist aufgewachsen in Fulda und hat in Mainz studiert. Aus Hamburg ist sie kürzlich in den Süden Deutschlands gezogen, für sie der Sprung in ein Leben am Waldrand. Hier wohnt sie mit Mann und Kind und schreibt Hörspiele, Drehbücher, Literatur… 54 min
Leona Stahlmann, Jahrgang 1988, ist aufgewachsen in Fulda und hat in Mainz studiert. Aus Hamburg ist sie kürzlich in den Süden Deutschlands gezogen, für sie der Sprung in ein Leben am Waldrand. Hier wohnt sie mit Mann und Kind und schreibt Hörspiele, Drehbücher, Literatur… Bildrechte: Carmen Laux/Picasa

Freitag, 26. August | "Unter Büchern unterwegs" beim MDR Musiksommer in Grimma

Beim MDR Musiksommer in der Klosterkirche Grimma hat Suse Schröder aus "Musenmelange" gelesen. Die 1984 in Königs Wusterhausen geborene Autorin hat Kulturwissenschaften, Gender Studies und Poesiepädagogik studiert und ist derzeit am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. Auch hat sie als Tresenkraft, Nachhilfelehrerin, Schulhelferin, Schwimmbegleiterin, Wissenschaftlerin und Buchhändlerin gearbeitet. Sie schreibt und liest gern in Gruppen und gründet grad GuTSo – die Gewerkschaft für unbezahlte Tätigkeiten und Sorge.

Suse Schröder sitzt auf einer Bühne an einem Tisch und liest.
Suse Schröder in der Klosterkirche Grimma Bildrechte: MDR/Katrin Schumacher

Freitag, 19. August | "Unter Büchern unterwegs" beim Musiksommer in Erfurt

"Unter Büchern unterwegs" war erneut beim MDR Musiksommer zu Gast. In der Erfurter Augustinerkirche hat die aus Bregenz in Österreich stammende Autorin Linda Achberger ihren Text "Kohlweißling" zum Thema "Abschied" gelesen – begleitet von der Musik des Simply Quartets aus Shanghai, das die Lesung mit düster-melancholischen Liedern von Bartók und Schubert bereicherte.

Linda Achberger 24 min
Bildrechte: MDR/Katrin Schumacher
24 min

Linda Achberger liest ihren Text "Kohlweißling" zum Thema "Abschied". Eine Aufzeichnung vom 19. August 2022 aus der Augustinerkirche Erfurt.

MDR KULTUR - Das Radio Mo 22.08.2022 13:02Uhr 24:26 min

https://www.mdr.de/kultur/videos-und-audios/audio-radio/audio-unter-buechern-linda-achberger-erfurt-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Sonntag, 14. August | "Unter Büchern unterwegs" beim Musiksommer in Rudolstadt

Erneut war "Unter Büchern unterwegs" in Rudolstadt – diesmal beim MDR Musiksommer auf der Heidecksburg. Dort traten die Schriftstellerin Nina Heller und die Musikerin Sophie Pacini gemeinsam auf. Während die Pianistin Werke von Chopin, Liszt, Skrjabin und Schubert spielte, las die Autorin ihren Text "... and that's where it's at".

Das Gespräch zum Hören

Eine Frau sitzt an einem Holztisch. 39 min
Bildrechte: MDR/Katrin Schumacher

Sonntag, 7. August | "Unter Büchern unterwegs" beim Musiksommer in Hoyerswerda

Mandy Heidler wurde 1999 in Hoyerswerda geboren und studiert seit 2017 am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. In ihrer Prosa beschäftigt sie sich mit experimentellen Formen des Erzählens in Verbindung mit kindlicher Wahrnehmung und Erinnerung. Derzeit arbeitet sie an ihrem ersten Roman. In Hoyerswerda hat sie aus "Die Fotos vom Raumschiff Stadt" gelesen.

Mandy Heidler bei "Unter Büchern unterwegs" in Hoyerswerda 22 min
Bildrechte: MDR/Katrin Schumacher
22 min

Mandy Heidler liest aus "Die Fotos vom Raumschiff Stadt". Eine Aufzeichnung vom 7. August 2022 aus der Energiefabrik Knappenrode, Hoyerswerda.

MDR KULTUR - Das Radio So 07.08.2022 13:39Uhr 22:25 min

https://www.mdr.de/kultur/videos-und-audios/audio-radio/audio-unter-buechern-mandy-heidler-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Sonntag, 31. Juli | "Unter Büchern unterwegs" in Altenburg

Diesmal war "Unter Büchern" zu Gast im Residenzschloss Altenburg. Zu Gast war die 1995 in Leipzig geborene Autorin und Übersetzerin Lena Schmidt, die derzeit am Deutschen Literaturinstitut Leipzig studiert. Thema der Veranstaltung war "Rausch".

Lena Schmidt bei "Unter Büchern unterwegs" in Altenburg 16 min
Bildrechte: MDR/Katrin Schumacher
16 min

Die Autorin Lena Schmidt liest aus "Korrekturen im Prater". Eine Aufzeichnung vom 31. Juli 2022 aus dem Residenzschloss Altenburg.

MDR KULTUR - Das Radio Mi 17.08.2022 13:23Uhr 15:40 min

https://www.mdr.de/kultur/videos-und-audios/audio-radio/audio-unter-buechern-lena-schmidt-altenburg-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

7. bis 10. Juli | "Unter Büchern unterwegs" beim Rudolstadt Festival

"Unter Büchern unterwegs" hat mit seinem quitschgelben Bauwagen auch beim Rudolstadt Festival im Heinepark Station gemacht. MDR KULTUR-Literaturexpertin Katrin Schumacher empfing täglich von 15 bis 20 Uhr Besucher und sprach über literarische Themen und ihre Verfasser, das Leben, die Schönheit und die faszinierenden Welten zwischen zwei Buchdeckeln. Auch stellte sie ein interessantes Projekt vor, bei dem sich Autorinnen und Autoren aus Kriegs- und Krisengebieten mit deutschen Literaten zusammenfinden. Und sie hatte natürlich viele gute Lesetipps parat.

Katrin Schumacher 57 min
Bildrechte: MDR/Hagen Wolf
57 min

Katrin Schumacher ist unterwegs – beim Rudolstadt-Festival 2022. Sie stellt ein spannendes Projekt vor, in dem sich deutsche mit Exil-Autor*innen austauschen. Außerdem: zwei Buchtipps aus Rumänien und Österreich.

MDR KULTUR - Das Radio Sa 09.07.2022 18:00Uhr 56:39 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Montag, 20. Juni | "Unter Büchern unterwegs" beim literarischen Sommerroulette im Literaturhaus Halle

Knapp zwei Monate nach dem Auftakt von "Unter Büchern unterwegs" war Katrin Schumacher mit ihrem Bücherwagen zum zweiten Mal zu Gast im Literaturhaus Halle. Im Gespräch mit dessen Leiter, Alexander Suckel, besprach sie beim literarischen Sommerroulette Neues vom Buchmarkt: Von Schmökern, die den Sommer verlängern, strandtauglicher Sommerlektüre bis hin zu Büchern, die uns in Länder wie Russland oder Afghanistan oder aber in die Natur führen. Im Gepäck: Neue Bücher von Heinz Strunk ("Ein Sommer in Niendorf"), Heike Geißler ("Die Woche"), Katerina Poladjan ("Zukunftsmusik"), Mikita Franko ("Die Lüge"), Natalie Amiri ("Afghanistan"), Andreas Möller ("Hechte. Ein Portrait") und Sabine Platz ("Im Garten").

Samstag, 11. Juni | "Unter Büchern unterwegs" bei den 25. Thüringer Literaturtagen auf Burg Ranis

Die Thüringer Literaturtage überzeugen mit einer einzigartigen Kulisse: Die Lesungen finden auf der Burg Ranis statt, die einen wunderbaren Ausblick auf die ostthüringische Landschaft bietet. In diesem Jahr feiert Jubiläum, nämlich die 25. Ausgabe. Nach zwei Jahren strenger Auflagen, in denen das Festival auch den digitalen Raum erobert hat, kommen die Autorinnen und Autoren wieder persönlich auf die Burg.

Unter Büchern Unterwegs mit Katrin Schumacher auf Burg Ranis
Katrin Schumacher mit dem Bücherwagen auf Burg Ranis. Bildrechte: MDR/ Katrin Schumacher

Mit dabei ist auch Lola Randl, die zu Gast im MDR KULTUR Café ist und von Katrin Schumacher auf der Burg empfangen wird. Lola Randl arbeitet als Drehbuch-Autorin und Filmregisseurin unter anderem an "Von Bienen und Blumen". Doch immer wieder schreibt sie auch für das Lese-Publikum. In ihrem jüngsten Roman "Angsttier" erzählt wie von einem jungen Autor, der in ein Dorf zieht, wo der Wahnsinn schon seit Generationen zu hausen scheint.

Montag, 23. Mai | "Unter Büchern unterwegs" beim Mirabilis Verlag in Meißen

Der Mirabilis Verlag ist ein unabhängiger Verlag mit Sitz in Miltitz bei Meißen. Zu den Schwerpunkten des Programms zählen literarische Erzählungen sowie Literatur mit Bezug zu Film und Fotografie. Alle Bücher sind aufwendig und liebevoll gestaltet und enthalten oftmals Grafiken, Zeichnungen oder Fotografien.

Beim Mirabilis Verlag in Miltitz
Katrin Schumacher zu Gast beim Mirabilis Verlag in Miltitz. Bildrechte: Steve König

Zu den Autoren des Mirabilis Verlags zählt Herbert Heinrich Beckmann ("Es sind Kinder"), geboren 1960 in Ahaus. Katrin Schumacher hat den Schriftsteller bei ihrem Besuch in Miltitz getroffen.

MDR KULTUR-Literaturredakteurin Katrin Schumacher vor dem "Unter Büchern unterwegs" Bauwagen 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sonntag, 1. Mai | "Unter Büchern unterwegs" im Novalis-Museum auf Schloss Oberwiederstedt

Vor 250 Jahren wurde der Dichter Friedrich von Hardenberg alias Novalis im Harzstädtchen Oberwiederstedt geboren. Dort im Schloss verbrachte er seine Kindheit. Das Gebäude ist heute Sitz der Internationalen Novalis Gesellschaft, Forschungsstätte für Frühromantik – und vor allem Museum. Nach zweijähriger Sanierung und Umbauten wird es am 1. Mai offiziell als Auftakt des Jubiläumsjahres mit neuer Sonderausstellung eröffnet. Katrin Schumacher war mit "Unter Büchern unterwegs" beim Festakt dabei.

Der MDR KULTUR-Bücherwagen am Schloss Oberwiederstedt.
Der MDR KULTUR-Bücherwagen auf Schloss Oberwiederstedt. Bildrechte: MDR/Katrin Schumacher

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Forschungsstätte für Frühromantik und Novalis-Museum Schloss Oberwiederstedt
Schäfergasse 6
06456 Arnstein OT Wiederstedt

Die neue Novalis-Ausstellung ist ab 2. Mai geöffnet.

Freitag, 29. April | "Unter Büchern unterwegs" beim Jubiläum des Kulturpalasts in Dresden

Der Dresdner Kulturpalast feiert sein fünfjähriges "neues" Bestehen. In der Zentralbibliothek können seitdem in zwei Etagen neue Räume genutzt werden und auch das Kabarett "Die Herkuleskeule" und das Zentrum für Baukultur Sachsen sind nun hier anzutreffen. Anlässlich der Feierlichkeiten fand am Freitagabend ab 19:30 Uhr eine Konzertlesung mit Bernhard Schlink aus seinem Roman "Die Enkelin" in Kooperation mit der Dresdner Philharmonie statt. Dabei wurden Stücke von Francis Poulenc, Wolfgang Amadeus Mozart und Louise Farrenc gespielt. Moderiert wurde die Lesung von Katrin Schumacher, die mir ihrem Bücherwagen vor dem Kulturpalast anzutreffen war.

MDR KULTUR on Tour mit "Unter Büchern Unterwegs"
"Unter Büchern unterwegs": Katrin Schumacher mit dem Bücherwagen vor dem Dresdner Kulturpalast. Bildrechte: MDR/Katrin Schumacher

Zum Nachhören

Katrin Schumacher und Bernhard Schlink auf der Bühne. 20 min
Bildrechte: MDR/Katrin Schumacher

Samstag, 23. April | "Unter Büchern unterwegs" beim Literaturfest im Literaturhaus Halle

Am 23. April, dem Welttag des Buches, hat die literarische Rundreise von "Unter Büchern unterwegs" begonnen. Der erste Stopp der insgesamt 20 Stationen umfassenden Tour wurde auf dem Literaturfest des Literaturhauses Halle eingelegt. Los ging die Auftaktveranstaltung mit einer Lesung für Kinder mit Jennifer Krannich. Im Anschluss daran moderierte Katrin Schumacher eine Gesprächsrunde zum Thema "Bücher machen regional, überregional, international?" mit Roman Pliske vom Mitteldeutschen Verlag und Peter Gerlach und Moritz Götze vom Hasenverlag. Gegen 14 Uhr präsentierten Nele Heyse ("Ach") und Mario Schneider ("Die Paradiese von gestern") ihre neuen Romane. Den Abschluss des ersten Tourstopps machten Eva Scherf ("Das Paulusviertel in Halle") und Thomas Jeschner ("120 Jahre Bergzoo").

MDR KULTUR Bücherwagen
"Unter Büchern unterwegs" beim Literaturfest des Literaturhauses in Halle Bildrechte: Katrin Schumacher / Mitteldeutscher Rundfunk

Gespräche zum Nachhören

MDR KULTUR Bücherwagen 4 min
Bildrechte: Katrin Schumacher / Mitteldeutscher Rundfunk

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 25. April 2022 | 07:10 Uhr

Mehr MDR KULTUR