3. bis 6. Juni 2022 Leipzig trägt wieder schwarz: Wave-Gotik-Treffen 2022 gestartet

Vom 3. bis 6. Juni 2022 findet in Leipzig das 29. Wave-Gotik-Treffen statt. Am langen Pfingstwochenende werden wieder Tausende Fans der Schwarzen Szene in der Stadt erwartet. Erster Höhepunkt des umfangreichen und bunten Programms aus Konzerten, Lesungen, Vorträgen und Ausstellungen ist das Viktorianische Picknick am Freitagnachmittag.

Festivalbesucher beim 28. Wave-Gotik Treffen 2019 in Leipzig 5 min
Bildrechte: IMAGO / Future Image

In Leipzig ist das 29. Wave-Gotik-Treffen (WGT) gestartet: Am langen Pfingstwochenende, vom 3. bis 6. Juni, kommen wieder Zehntausende Fans für das "Familientreffen" der schwarzen Szene in die Stadt. Abseits der Szenekonzerte gibt es das gewohnt vielfältige Programm mit Viktorianischem Picknick, Mittelaltermärkten, speziellen Führungen in Leipziger Museen und auf dem Südfriedhof, klassischen Konzerten im Gewandhaus und Völkerschlachtdenkmal sowie Ausstellungen, Lesungen und Vorträgen. Insgesamt finden die Veranstaltungen an rund 50 Orten in ganz Leipzig statt.

Das WGT soll 2022 laut Veranstalter wieder in altem Umfang, mit gewohnter Programmvielfalt und ohne Corona-Auflagen stattfinden: "Der Anspruch ist, dass nichts anders wird", heißt es. Nachdem das Festival die vergangenen zwei Jahre pandemiebedingt ausgefallen war und das agra-Gelände als größte Location kürzlich noch auf der Kippe stand, sei die Vorfreude nun groß. Die letzten Wave-Gotik-Treffen verzeichneten um die 20.000 Gäste – auch in diesem Jahr rechnen die Veranstalter nach einem zwar kurzen, aber erfolgreichen Vorverkauf mit einer ähnlichen Größenordnung.

Fast 200 Bands kommen zum WGT 2022 nach Leipzig

Im Zentrum des Wave-Gotik-Treffens steht wieder ein vielfältiges Musikprogramm. In diesem Jahr sind Auftritte von über 190 Künstlern und Bands geplant – die Genres reichen von Future-Pop bis Goth-Metal, von EBM bis hin zu Apocalyptic-Folk und mittelalterlichen Klängen. Konzerte geben u.a. Gary Numan, Peter Bjärgö, iVardensphere, Die Arbeit, Linea Aspera, Qual, Then Comes Silence, Rotersand, Welle:Erdball, Alcest, Kalte Nacht oder Hapax. Zu den Spielstätten gehören um die 50 Orte in der Stadt, darunter das Schauspielhaus, der Felsenkeller, das Täubchenthal, das Haus Leipzig, der Volkspalast Kuppelhalle oder die Kirchenruine Wachau.

Gary Numan, Musiker, während eines Auftritts auf der Bühne.
Der britische New-Wave-Musiker Gary Numan spielt auf dem WGT 2022 Songs aus seinem aktuellen Album "Intruder". Bildrechte: imago/PA Images

Auch 2022 setzt das WGT wieder auf ein breites musikalisches Spektrum von kleineren bis mittelgroßen Bands, die es zu entdecken gilt. Spannende Newcomer sind die Goth- und Postpunk-Musikerin Dark, die auf dem WGT ihr erstes Live-Konzert spielt, oder die britisch-niederländische Darkwave-Band Deadlights, die ihre Bühnenpremiere feiert. Auch bekannte Szenegrößen sind beim diesjährigen WGT dabei: die österreichische Band Whispers in the Shadow feiert ihr 25. Jubiläum und die deutsche Rhythmic-Noise-Band Winterkälte begibt sich mit einer Performance auf eine Reise durch ihre 30-jährige Band-Geschichte.

Auch klassische Musik ist im Programm vertreten: Bei Konzerten vom Gewandhauschor und -Orchester sind Ticket-Kontingente für WGT-Gäste reserviert, am Völkerschlachtdenkmal wird mit Orgel und Posaune Musik aus "Game of Thrones" sowie aus Thor- und Avangers-Filmen geboten, auf dem Südfriedhof singt der Männerchor Leipzig-Nord und der MDR Rundfunkchor kommt zum Nachtgesang in die Peterskirche.

WGT-Highlights – von Heidnisches Dorf bis Viktorianisches Picknick

Zum Auftakt des Wave-Gotik-Treffens 2022 findet am Pfingstfreitag das traditionelle "Viktorianische Picknick" im Clara-Zetkin-Park statt, bei dem sich Fans verschiedener schwarzer Subkulturen in opulenten und aufwendig gestalteten Outfits zum Sehen und Gesehen-Werden treffen. Ein weiteres Picknick mit Ständen und Konzerten veranstalten Steampunks und Fans des Retro-Futurismus am Samstag im Rosental neben dem Leipziger Zoo.

Das Mittelalterspektakel "Wonnemond" an der Moritzbastei und das Heidnische Dorf mit dem Gotischen Kinderspektakel am Torhaus Dölitz bieten das ganze Pfingstwochenende kulinarische Spezialitäten, kunsthandwerkliche Produkte und allerlei schwarze Kuriositäten. Die Märkte sind besonders für Familien ein Highlight im Programm und auch für Gäste ohne WGT-Gesamtkarte zugänglich.

Auf dem Viktorianischen Picknick 2017
Das Viktorianische Picknick am Pfingstfreitag läutet das Wave-Gotik-Treffen traditionell ein. Bildrechte: MDR JUMP/Jeannine Völkel

WGT 2022 mit Ausstellungen, Lesungen, Filmen und Theater

Neben Ausstellungen in Museen und Führungen über Friedhöfe gehören zahlreiche Lesungen zum Rahmenprogramm des WGTs 2022. Sascha Lange präsentiert sein Buch über Gruftis und Waver in der DDR, der Forensiker Marcus Schwarz liest aus seinem neuen Sachbuch vor und Christian von Aster gibt Krähenmärchen zum Besten. Exklusiv auf dem agra-Gelände hält Kriminalbiologe Mark Benecke Vorträge inklusive einem Kurzfilm über Verwesung und Bestseller-Autor Sebastian Fitzek stellt seinen Real-Fiction-Thriller "Playlist" vor.

Auch mit Filmen lädt das WGT zum Schauern ein: Im Grassi-Museum für Musikinstrumente wird "Nosferatu" gezeigt, begleitet von dem Stummfilmmusiker Richard Siedhoff an der Kinoorgel. In den Passagekinos ist zum Festivalabschluss der Spielfilm "Luzifer" zu sehen. WGT-Theaterfans dürfen sich über eine Aufführung von Nikolai Gogols "Der Revisor" auf der Freilichtbühne im Täubchenthal freuen.

Mark Benecke neben seiner Frau Ines auf einer Wiese im Clara Zetkin-Park in Leipzig
Kriminalbiologe und Buchautor Mark Benecke zeigt beim WGT 2022 einen Kurzfilm zur Verwesung. Bildrechte: dpa

Fotos, Empfehlungen, Aftermovie – MDR KULTUR berichtet live

MDR KULTUR berichtet ausführlich in einem Web-Spezial über das WGT 2022 – mit Bilderstrecken, Veranstaltungsempfehlungen, Hintergrundberichten und einem einem kurzen Film, der die schönsten Eindrücke des Wochenendes zeigt. Das Radio bietet außerdem eine Spezialsendung über Schwarze Romantik und ein MDR KULTUR-Café mit Fantasy-Autor und Multiartist Christian von Aster.

Mehr zum Wave-Gotik-Treffen Leipzig

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 03. Juni 2022 | 08:00 Uhr

Mehr MDR KULTUR