Kosmetik aus Eigenproduktion Lippenpflege- und Schniefnasenstift selbst herstellen

Gerade in der kalten Jahreszeit reagieren unsere Haut und unsere Schleimhäute empfindlich. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an Pflegeprodukte. Kräuterexpertin Nancy Lorenz hat ein einfaches Rezept, wie Sie solche Pflegestifte selbst herstellen können. Auch zum Verschenken eignen sich die Stifte gut.

Lippenpflege-1 – selbstgemachter Lippenpflegestift fest
Der Vorteil an selbst hergestellter Kosmetik: Man kennt die Inhaltsstoffe genau. Bildrechte: MDR/Dörthe Gromes

Leere Hülsen für Lippenpflegestifte können Sie im Internet bestellen, alternativ bieten sie auch manche Drogeriemärkte oder Reformhäuser an.

Basisrezept für einen Stift

  • ein Teelöffel Kakaobutter
  • optional etwas Bienenwachs (sorgt für größere Festigkeit)

Kakaobutter – Kakaobutterlinsen auf einem Tisch
Kakaobutterlinsen bilden die Basis für die Pflegestifte. Bildrechte: MDR/Dörthe Gromes

Schmelzen Sie die Kakaobutter und gegebenenfalls auch das Bienenwachs langsam im Wasserbad. Als Zusatz können Sie je nach Verwendungswunsch noch ätherische Öle in die geschmolzene Butter geben, aber das ist kein Muss. Anschließend füllen Sie die Mischung vorsichtig in die Stifthülse und lassen Sie die Butter erkalten.

Zusätze für Lippenpflegestifte

Geben Sie ätherisches Öl (höchstens fünf Tropfen) in die bereits geschmolzene Butter. Entscheiden Sie sich für eine Ölsorte statt zu mischen.

Es eignen sich zum Beispiel folgende Öle:

  • Lavendelöl
  • Rosenöl

Zusätze für Schniefnasenstifte

Zur Erleichterung bei verstopfter Nase, geben Sie ätherisches Öl (höchstens fünf Tropfen) in die bereits geschmolzene Butter. Entscheiden Sie sich für eine Ölsorte statt zu mischen. Mit dem fertigen Stift können Sie sich dann den Nasenbereich oder die Schläfen betupfen.

Für Erwachsene eignen sich unter anderem folgende Öle:

  • Teebaumöl
  • Eukalyptusöl
  • Thymianöl

Für Kinder eignen sich folgende Öle:

  • Myrrhe
  • Majoran

Tipp Die selbst gemachten Pflegestifte halten sich durchaus ein bis zwei Jahre. Geben Sie jedoch Obacht: Wenn Sie sie in der warmen Jahreszeit in der Hosentasche tragen, könnten sie schmelzen.

Nancy Lorenz – Kräuterexpertin Nancy Lorenz zu Gast im MDR Garten
Das Faible für Kräuter hat Nancy Lorenz von ihrer Oma übernommen. Bildrechte: MDR/Dörthe Gromes

Gesprächspartnerin: Nancy Lorenz, Kräuterexpertin aus Lugau

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Garten | 20. Dezember 2020 | 08:30 Uhr