Projekt 4: Blumenbeete für Insekten

Soweit zu den praktischen Projekten. Aber schön soll so ein Garten ja auch sein. Blumen sollen wachsen, am liebsten überall, wo noch Platz dafür ist.

Staudenbeet mit Blumen
Hier wachsen Blumen auf die Insekten fliegen. Bildrechte: MDR/ Nadine Witt

Vor der großen Holzterrasse baute Frank deshalb ein Staudenbeet, eingefasst von einer Natursteinmauer aus Sandstein. Mutterboden und Steine haben Nadine und Frank über Freunde besorgt. Frank baute, Nadine pflanzte. Auf dem Beet wachsen jetzt nur insektenfreundliche Pflanzen. Das war teuer, hat sich aber gelohnt.

Ich wollte Blumen und Stauden in unserem Garten, die Insekten helfen und reichlich Nektar und Pollen spenden. Auf dem Beet soll immer etwas blühen, damit Biene, Hummel, Schmetterling und Co. das ganze Jahr Nahrung finden.

Ein Platz für insektenfreundliche Pflanzen Ein Staudenbeet mit Natursteinmauer wird angelegt - Insekten willkommen!

Vor der Gartenlaube soll es blühen. Für insektenfreundliche Stauden legen Nadine und Frank ein Staudenbeet an - eingefasst aus einer Natursteinmauer aus Sandsteinen.

Blick in einen tristen Kleingarten
Im Kleingarten fehlen eindeutig Blumen und blühende Kräuter. Vor der Terrasse wollen Nadine Witt und und Frank Krause ein Staudenbeet mit insektenfreundlichen Pflanzen anlegen. Drumherum soll eine Natursteinmauer gebaut werden. Bildrechte: MDR/ Nadine Witt
Blick in einen tristen Kleingarten
Im Kleingarten fehlen eindeutig Blumen und blühende Kräuter. Vor der Terrasse wollen Nadine Witt und und Frank Krause ein Staudenbeet mit insektenfreundlichen Pflanzen anlegen. Drumherum soll eine Natursteinmauer gebaut werden. Bildrechte: MDR/ Nadine Witt
Vor einer Gartenlaube wird ein geplantes Staudenbeet mit Holz eingerahmt
Die Form des Beetes soll wellenförmig werden. Zuerst wird eine Verschalung aus Holzbrettern gebaut. Bildrechte: MDR/ Nadine Witt
Steinhaufen mit Schubkarre
Gut, wenn man Beziehungen hat. Ein Freund liefert Sandsteine - ein Geburtstagsgeschenk für Nadine. Bildrechte: MDR/ Nadine Witt
Vor einer Gartenlaube wird ein Staudenbeet mit einer Natursteinmauer angelegt
Dann wird die Mauer aus Sandsteinen gebaut. Ganz schön schwere Fummelarbeit. Jeder Stein muss fest auf dem anderen sitzen. Bildrechte: MDR/ Nadine Witt
Ein Haufen Erde vor einem Kleingarten
Damit alles gedeiht, wurde eine Ladung frischer Mutterboden bestellt. Bildrechte: MDR/ Nadine Witt
Staudenbeet mit geschwungener Natursteinmauer
Fertig. Das Beet wird mit Mutterboden aufgefüllt und mit insektenfreundlichen Stauden bepflanzt: Lavendel, Kräuter und bienenfreundliche Blumen, die Nektar spenden. Bildrechte: MDR/ Nadine Witt
Staudenbeet mit Blumen
Die alten Rosenstöcke hat Nadine umgesetzt. Obwohl alle abgeraten haben, hat es geklappt. Bildrechte: MDR/ Nadine Witt
Blühende Stauden in einem Beet vor einem Gartenhaus
Sonnenhut, Katzenminze, Frauenmantel sehen wunderschön vor der Terrasse aus. Ein Paradies für Schmetterlinge, Bienen und Hummeln und für die neuen Gartenbesitzer. Bildrechte: MDR/ Nadine Witt
Alle (8) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Radiogarten | 30. Januar 2021 | 09:00 Uhr

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Radiogarten | 30. Januar 2021 | 09:00 Uhr