Kultur-Nachricht am Freitag Das Haus Am Horn in Weimar hat einen wichtigen Preis bekommen

Das Musterhaus "Am Horn" in Weimar
Bildrechte: dpa

In der Stadt: Weimar im Bundes-Land Thüringen
gibt es das Haus Am Horn.
Das ist ein besonderes Bauhaus-Gebäude.
Und es ist ein Museum.
Dort können die Besucher sich viele Bauhaus-Sachen anschauen.

Leichte Sprache im Podcast hören 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

MDR FERNSEHEN Fr 28.05.2021 14:12Uhr 01:41 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-1749340.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Am Dienstag hat das Haus Am Horn einen wichtigen Preis bekommen.
Das haben:
    • Die Europäische Kommission,
    • der Denkmal-Schutz-Verbund: Europa Nostra
    • und die Klassik-Stiftung Weimar gesagt.
Der Preis heißt: Europäischer Kultur-Erbe-Preis.
Eine Jury gibt den Preis in jedem Jahr:
    • An ein bestimmtes Museum
    • oder an eine Kultur-Stätte.

Deshalb hat das Haus Am Horn den Preis bekommen:

Vor einigen Jahren wurde das Haus Am Horn saniert.
Und im Jahr 2019 wurde es dann wieder neu auf-gemacht.

Die Jury hat dazu gesagt:
Das Haus am Horn wurde sehr gut saniert.
Die Mitarbeiter haben zum Beispiel sehr gut darauf ge-achtet:
Aus welchen Materialien das Haus gebaut wurde.
Dann haben sie zum Sanieren die gleichen Materialien benutzt.
Und sie haben das Haus wieder so auf-gebaut:
Wie es früher war.
Deshalb hat das Haus Am Horn den Preis bekommen.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR KULTUR - Das Radio | 25. Mai 2021 | 16:30 Uhr