Thüringen In Thüringen soll es auch weiter strenge Corona-Regeln in den Schulen geben

Helmut Holter ist der Bildungs-Minister von Thüringen.
Er hat gesagt:
Bei vielen Sachen sollen die Corona-Regeln
jetzt nicht mehr so streng sein.

Leichte Sprache im Podcast hören 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Ein Nachrichten-Audio in Leichter Sprache

MDR FERNSEHEN Fr 25.02.2022 13:30Uhr 00:40 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-1967376.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Aber in den Schulen soll es auch weiter strenge Corona-Regeln geben.
Das bedeutet:
Die Schuler und Lehrer müssen in den Schulen
auch weiter Schutz-Masken tragen.
Und sie müssen immer wieder Corona-Schnell-Tests machen.

Dass soll bis zum 20. März so bleiben:
Damit die Schüler zur Schule gehen können,
aber sich dort trotzdem nicht so leicht mit Corona anstecken.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 24. Februar 2022 | 17:00 Uhr