Lukaschenkos Drohungen gegen den Westen Erdgasgroßhändler VNG: Belarus kann Versorgungssicherheit nicht gefährden

Im Streit um die Geflüchteten an der polnischen Ostgrenze droht Belarus, dem Westen das Gas abzudrehen. Nach Auskunft des ostdeutschen Gasunternehmen VNG würde das aber nicht die Versorgungssicherheit gefährenden.

Kompressorstation der Erdgasleitung Jamal in der Region Minsk Weissrussland
Russisches Gas kommt unter anderem über die "Jamal"-Trasse durch Belarus. Bildrechte: imago stock&people

Experte: Belarus-Pipeline nur eine von drei Transportoptionen

Die Versorgungssicherheit für Erdgas in Deutschland ist nicht gefährdet, wenn Belarus die Gasdurchleitung von Russland nach Deutschland unterbrechen würde. Das sagte Alexander Lück dem MDR-Magazin "Umschau". Er ist Vertriebsleiter beim Gasgroßhändler VNG Handel & Vertrieb GmbH. Nach seiner Auskunft ist die so genannte "Jamal"-Trasse über Belarus nur eine von drei derzeit nutzbaren Gasleitungen. Er bezeichnet die "Jamal"-Pipeline als Sicherheitsroute.

Gasleitungen aus Russland
Über diese Leitungen kommt Gas aus Russland. "Nord Stream 2" steht in den Startlöchern.Quelle: DIW Bildrechte: DIW + Rechte MDR (Fernsehgrafik)

Zudem kommt Gas aus Russland direkt über "Nord Stream 1" und im Transit über die Ukraine ("Sojus"). Hinzu kommt nach Zulassung die zweite Direktleitung "Nord Stream 2". Diese Transportoptionen ergäben sich aus den Bemühungen rund um den Ausbau der Infrastruktur im Gasbereich.

VNG: Russland liefert vertragstreu

Medienberichte, nach denen Russland Gasliefermengen in diesem Jahr gekürzt habe, widerspricht Lück.

Der Schriftzug des Energieunternehmens Gasprom auf einem Hausdach in St. Petersburg
Gazprom ist der russische Gasexporteur für Westeuropa. Bildrechte: dpa

"Das ist zum Teil eine sehr eingeschränkte Beobachtung, beziehungsweise auch an der einen oder anderen Stelle eine Falschdarstellung", so der VNG-Vertriebsleiter. Nach seiner Auskunft hat Russland in diesem Jahr seine vertraglichen Verpflichtungen erfüllt: "Wir sind, wenn man das jetzt hochrechnet aufs Ende des Jahres 2021 bei denselben Lieferungen nach Westeuropa wie im Vor-Corona-Jahr 2019."

VNG Verbundnetz Gas Die VNG Handel & Vertrieb GmbH ist Erdgasgroßhändler und Energiedienstleister. Sie ist eine Tochter der Verbundnetz Gas AG (VNG) Leipzig, zu der auch der Fernleitungsnetzbetreiber Ontras Gastransport GmbH gehört. Ontras hat nach eigenen Angaben mit mehr als 7.500 Kilometer Länge das zweitgrößte deutsche Ferngasleitungsnetz.

Quelle: MDR UMSCHAU

Weitere Artikel zur entwicklung des Erdgas-Marktes

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Umschau | 16. November 2021 | 20:15 Uhr

Mehr aus Wirtschaft

MDR um 11 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mehr aus Deutschland