Verkehr Wintereinbruch zum Wochenende: Unfälle, Staus und mehr Schnee erwartet

Zum Wochenende schneit und friert es in Sachsen-Anhalt. Der Wintereinbruch sorgte am Freitag für Unfälle und Staus auf den Straßen. Die Autobahn 2 musste zeitweise gesperrt werden. Samstag ist mehr Schnee zu erwarten. Eine Wetteränderung ist erst ab Sonntag in Sicht.

Ausblick auf das verschneite Hettstedt
Besonders viel Schnee kam im Süden des Landes am Freitag runter. Bildrechte: MDR/Holli Andrea

Am Wochenende bleibt das Wetter in Sachsen-Anhalt winterlich. Bereits am Freitagmorgen war das Bundesland teils mit einer dichten Schneedecke überzogen. Besonders viel kam im Südwesten des Landes herunter. In Osterfeld im Burgenlandkreis wurden 15 Zentimeter Schnee gemessen. Am Samstag soll es weiterschneien. Bei Temperaturen bis zu minus sechs Grad ist mit Glätte zu rechnen. Ab Sonntag soll es etwas wärmer werden.

Der Wintereinbruch sorgte am Freitag in Teilen des Landes für glatte und rutschige Straßen. Auf der A9 Richtung München etwa verunglückte zwischen Naumburg und Eisenberg ein Lkw. Die Strecke war wegen der Bergungsarbeiten vorübergehend gesperrt. Auch in Höhe Weißenfels kam es auf der A9 zu Behinderungen. In der Gegenrichtung Berlin ging es zwischen Dittersdorf und Naumburg nur schleppend voran.

A2 nach Unfall zwei Stunden gesperrt

Ein Streufahrzeug arbeitet nachts auf einer Straߟe.
Der Winterdienst war seit der Nacht immer wieder im Einsatz. Bildrechte: dpa

Auch die Autobahn 2 bei Magdeburg war nach einem Glätteunfall zwischenzeitlich gesperrt. Auf Höhe der Ortslage Hohenwarsleben war laut Polizei ein Transporter in der Nacht ins Schleudern geraten. Er stieß mit einem Sattelzug zusammen und kam quer auf der mittleren und linken Fahrspur zum Stehen. Anschließend kollidierte ein weiteres Fahrzeug mit dem querstehenden Transporter. Verletzt wurde niemand. Die Autobahn in Richtung Hannover wurde nach zwei Stunden wieder freigegeben. Auf der A2 hatte sich der Verkehr außerdem nach einem Unfall zwischen Wollin und Netzen auf mehreren Kilometern gestaut.

Im Burgenlandkreis stellte sich auf der B180 zwischen Wethau und Naumburg ein Lkw quer. In Mansfeld-Südharz wurde die Straße zwischen Blankenheim und Wimmelburg nach einem Unfall gesperrt, im Jerichower Land die Straße zwischen Prödel und der B184.

Im Landkreis Harz kam am Morgen ein Van von der Straße ab und stürzte einen Abhang 20 Meter tief hinab. Die Fahrerin erlitt schwere Verletzungen. Die Polizei rief die Autofahrer auf, wegen der Witterungsverhältnisse besonders vorsichtig zu fahren.

Staus und Sperrungen, Blitzer und Baustellen Aktuelle Informationen aus dem MDR JUMP Verkehrszentrum

  • 24 Staus und Behinderungen
  • 0 Blitzer
  • 471 Baustellen

Vorsicht vor stürzenden Bäumen und herabfallenden Ästen

Die Stadt Halle warnte wegen des Schneefalls vor dem Betreten von Waldflächen und Grünanlagen. Der frisch gefallene Schnee sei nass und schwer, daher könnten die zum Teil geschwächten Bäume durch die Schneelast umstürzen, hieß es.

Winterwetter genießen

Wer die schönen Seiten des Schneewetters genießen will, sollte laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) dafür den Samstag nutzen. Bei minus einem bis plus einem Grad soll es leichten Schneefall geben. Am Sonntag soll es trübe werden und auf Grund der steigenden Temperaturen könnte es leichten Niederschlag geben.

2022 Winterbilder aus Sachsen-Anhalt

Schnee kann auch etwas Schönes sein. Hier zeigen Menschen aus Sachsen-Anhalt, wie der erste Schnee bei ihnen aussieht.

Ausblick auf verschneite Brücke im Park
In Sachsen-Anhalt gibt es derzeit viele verzuckerte Landschaften, besonders bei dem Wetter. Egal ob diese verschneite Brücke... Bildrechte: MDR/Renata Rudolph
Ausblick auf verschneite Brücke im Park
In Sachsen-Anhalt gibt es derzeit viele verzuckerte Landschaften, besonders bei dem Wetter. Egal ob diese verschneite Brücke... Bildrechte: MDR/Renata Rudolph
Zwei Birken im Schnee
... die bepuderten Bäume... Bildrechte: MDR/Manuela Wille
...oder geschmückten Gärten. Bildrechte: MDR/Thomas Walther
Beleuchteter Weihnachtsbaum im Garten bei Nacht
Es blinkt... Bildrechte: MDR/Renata Rudolph
Weihnachtsdeko im verschneiten Garten
... und leuchtet... Bildrechte: MDR/Veronika Krause
Winterlich beleuchteter Garten bei Nacht
...und funkelt ... Bildrechte: MDR/Mo Ni
Ausblick auf das verschneite Hettstedt
... und schneit auch weiter mancherorts über den Dächern der Stadt. Bildrechte: MDR/Holli Andrea
Pony im Schnee
Das gefällt sogar den Ponys und Pferden gut. Bildrechte: Gemeinde Elbe-Parey, MDR/Annett Koschnick
Neubaugebiet im Schnee
Nur manche Bäume lassen den Kopf etwas hängen. Bildrechte: MDR/Andreas Göder
Alle (9) Bilder anzeigen

Mehr zum Thema Winter

dpa, MDR (Cornelia Winkler)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 02. Dezember 2022 | 06:00 Uhr

Mehr aus Sachsen-Anhalt