Für gut 100.000 Euro saniert Nagelneuer Spielplatz in Salzwedel kann ab heute wieder genutzt werden

Basketball, Tischtennis, Klettern oder Fußball: Ein neuer Spielplatz in Salzwedel bietet all das und noch einiges mehr. Am Donnerstag soll er ganz offiziell eingeweiht werden. Vorher waren Zehntausende Euro in die Modernisierung gesteckt worden.

Ortseingangsschild von Salzwedel
Bildrechte: MDR/Michael Rosebrock

In Salzwedel wird am Donnerstag der für Zehntausende Euro sanierte Spielplatz Leißmühle wieder freigegeben. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, war das Projekt mit mehr als 70.000 Euro von der Europäischen Union gefördert worden. Weitere gut 30.000 Euro zahlte nach eigenen Angaben die Stadt.

Spielspaß für jede Altersgruppe

Zwei Jahre haben die Arbeiten von der Planung bis zur endgültigen Umsetzung demnach gedauert. Und sie haben sich offenbar gelohnt: Denn auf dem Spielplatz gibt es neben Spielgeräten für ganz junge Kinder auch Bolzplatz, Basketball-Feld und Tischtennisplatte für die etwas Älteren.

Der Spielplatz liegt nahe das Wohngebietes Arendseer Straße und war in der Vergangenheit immer beliebter geworden. Auch deshalb war die Sanierung nun mehr als nötig.

MDR (Katharina Häckl, Luca Deutschländer)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 20. Januar 2022 | 06:30 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/c0bcdad7-5cc7-41a7-8bf9-f989a9f156c4 was not found on this server.

Mehr aus Altmark und Elb-Havel-Winkel

Ein Junge 8 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mehr aus Sachsen-Anhalt