Verkehrsmeldung Schneefall und Unfälle führen zu Stau auf A72

Schneefälle haben in Südwestsachsen für Unfälle, Staus und Behinderungen gesorgt. Besonders bettroffen sind das Vogtland, das Erzgebirge und der Raum Zwickau. Dort staut sich der Vekehr auf der A72 seit Stunden.

Unfall auf der A72 bei Zwickau
Starker Schneefall sorgte auf der A72 bei Zwickau am Sonnabend gleich für mehrere Unfälle. Bildrechte: Extremwetter

Starker Schneefall hat am Sonnabendvormittag auf der A72 bei Zwickau für chaotische Verhältnisse gesorgt. Binnen kurzer Zeit ereigneten sich in Fahrtrichtung Hof drei Unfälle. Nach Angaben der Polizei wurde bei den Unfälle niemand verletzt. Es sei bei Blechschäden geblieben. Bei einem Unfall war ein Lkw von der Autbahn abgekommen und in den Graben gefahren.

Unfallstelle geräumt

Aktuell gibt es auf der Autobahn zwischen den Anschlussstellen Hartenstein und Zwickau-Ost nach der Räumung der Lkw-Unfallstelle noch Stau und stockenden Verkehr. Viele Autofahrer mussten vorher stundenlang im Stau ausharren, da die A72 wegen Bergunsgarbeiten voll gesperrt war.

Laut Reporterangaben gestalteten sich die Bergungsarbeiten schwierig, da sich der Lkw verkeilte. Bei dem Unfall seien rund 700 Liter Diesel ins Erdreich gelaufen. Das kontaminierte Erdreich muss nach der Bergung abgetragen werden.

Unfälle auch im Vogtland und Erzgebirgskreis

Aufgrund von Schneefall und Glätte ist es auch im Vogtland und Erzgebirgskreis zu Unfällen gekommen. So kam es zum Beispiel auf der S272 zwischen Erlabrunn und Johanngeorgenstadt kurz nacheinander zu zwei Unfällen. Die B173 in Neuensalzen im Vogtland musste nach einem Unfall kurzzeitig voll gesperrt werden.

Quelle: MDR(al)/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | SACHSENSPIEGEL | 08. Januar 2022 | 19:00 Uhr

Mehr aus Zwickau, Altenburg und Greiz

Mehr aus Sachsen