Polizei Mann nach versuchter Vergewaltigung von Seniorin in Dresden festgenommen

Symbolfoto: Festnahme, Handschellen werden anlegen
Wegen versuchter Vergewaltigung einer Seniorin ist in Dresden ein 44 Jahre alter Mann festgenommen worden. (Symbolbild) Bildrechte: IMAGO / Sven Simon

In Dresden ist ein 44 Jahre alter Mann wegen versuchter Vergewaltigung einer 88 Jahre alten Frau festgenommen worden. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Demnach hatte der Mann die Seniorin am Montag auf ihrem Heimweg angesprochen. Im Anschluss verschaffte er sich Zutritt zu ihrer Wohnung und versuchte dort, die Frau zu vergewaltigen. Die 88-Jährige wehrte sich laut Polizei heftig und schaffte es, ihre Tochter anzurufen. Diese und ihr Ehemann kamen der Mutter laut Polizei sofort zur Hilfe.

Haftbefehl gegen Verdächtigen erlassen

Das Paar hielt den 44-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Der Mann wurde festgenommen. Am Dienstag erließ ein Haftrichter einen Haftbefehl und der Mann wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.  

Quelle: MDR(al)/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | Regionalnachrichten aus dem Studio Dresden | 06. Januar 2022 | 12:30 Uhr

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen