Verkehr Fahrplanwechsel bei der Eisenbahn: Das ändert sich in Thüringen

Wer öfter mit dem Zug fährt, weiß es: Zweimal im Jahr ändert sich der Fahrplan. Immer am zweiten Sonntag im Dezember steht dabei der große Fahrplanwechsel an. An diesem Wochenende ist es wieder so weit. Was sich für Fahrgäste in Thüringen ändert.

ICE Erfurt-München Geratalbrücke Ilmkreis Wachsenburg
ICE auf der Fahrt von Erfurt nach München auf der Geratalbrücke im Ilm-Kreis, im Hintergrund die Wachsenburg. Bildrechte: IMAGO / Steve Bauerschmidt

Fernverkehr: Ein paar neue ICE und keine Flixtrain-Nachtzüge mehr

Auf der ICE-Strecke durch den Thüringer Wald gibt es einige neue Verbindungen. Zum Beispiel können Fahrgäste sonntags von Erfurt aus eine Stunde früher nach Nürnberg und München fahren, und es gibt einen neuen Frühzug nach Berlin. Abends gibt es ein zusätzliches ICE-Sprinter-Zugpaar nach München und Berlin - diese Züge halten unterwegs nur in Nürnberg beziehungsweise Halle und Berlin-Südkreuz.

Flixtrain ist aktuell der einzige Konkurrent der Deutschen Bahn im Fernverkehr - und dieser Anbieter fährt auch durch Thüringen, je zweimal am Tag nach Berlin und nach Stuttgart. Ab Sonntag hält der Flixtrain nach Berlin morgens in Gotha und abends in Eisenach, der Flixtrain nach Stuttgart hält morgens in Eisenach und abends in Gotha. In Erfurt halten wie bisher alle Flixtrains. Dafür fällt der Flixtrain-Nachtzug über Jena und Saalfeld komplett weg.

Regionalverkehr: "Geisterzug" hält in Ellrich

Im Regionalverkehr von DB Regio und ihren Konkurrenten bleiben die Fahrpläne im Wesentlichen wie sie sind. An Wochenenden hält die Regionalbahn Eisenach-Erfurt morgens zusätzlich in Erfurt-Bischleben (Abfahrtszeit 5:39 Uhr). Und die als "Nordthüringer Geisterzug" bekanntgewordene Regionalbahn von Nordhausen nach Göttingen wochentags um 4:30 Uhr hält ab Sonntag auch in Thüringen - konkret in Ellrich. In diesen Zug konnten bisher Fahrgäste erst in Walkenried in Niedersachsen einsteigen - wegen der geringen Fahrgastzahl waren dem Thüringer Infrastrukturministerium Halte im Freistaat wegen der damit verbundenen Stationsgebühren zu teuer.

Wo gebaut wird

Die Strecke Erfurt-Nordhausen bleibt zwischen Wolkramshausen und Sondershausen länger gesperrt als geplant. Die Bahn baut hier neue Brücken und Bahnübergänge, erneuert Gleise, Signale und Oberleitungen. Bis Februar 2022 fahren Züge nur zwischen Erfurt und Sondershausen/Greußen sowie Hohenebra Ort, für den Rest der Strecke müssen die Fahrgäste in den Bus umsteigen. Die Bahn will die gesamte Strecke bis Ende 2025 modernisiert haben, damit Züge hier 140 km/h fahren können. Der nächste Abschnitt Sondershausen - Greußen ist Ende 2023 dran.

Blick aus dem Führerhaus auf das Gleis bei untergehender Sonne. 9 min
Bildrechte: MDR THÜRINGEN/Sabine Cygan
9 min

Di 23.05.2017 15:00Uhr 08:33 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/nord-thueringen/video-zugfahrt-strecke-erfurt-nordhausen-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Auch zwischen Leipzig und Gößnitz im Altenburger Land wird die Strecke schon seit Längerem modernisiert. Hier müssen Fahrgäste von Mai bis August 2022 mit Zugausfällen, Busersatzverkehr und geänderten Fahrzeiten rechnen. In Gera-Zwötzen wird 2022 an einer Brücke gebaut, auch hier stimmt die Bahn auf Zugausfälle und Fahrplanänderungen ein.

Zwischen Erfurt und Weimar werden zwischen Juli und Anfang September die Gleise auf weiteren Abschnitten erneuert. Im ganzen Zeitraum fallen einzelne Züge aus und die Fahrpläne ändern sich; vom 1. bis 14. August wird die Strecke vollständig gesperrt.

Auf der Strecke Erfurt-Arnstadt wird die Eisenbahnüberführung Apfelstädt erneuert. Deswegen ändern sich 2022 ganzjährig die Fahrzeiten auf der Verbindung Erfurt - Würzburg.

Im Oktober und November 2022 fallen die Regionalbahnen zwischen Bad Salzungen und Wernshausen aus. Grund ist, dass in Immelborn im Wartburgkreis ein elektronisches Stellwerk in Betrieb genommen wird.

Quelle: MDR

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 10. Dezember 2021 | 19:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/7b198b15-9d6e-4aa5-a607-76f0ff9c9575 was not found on this server.

Mehr aus Thüringen