Hotel-Eröffnung verschoben Warum das Messe-Hotel in Erfurt erst im Juni öffnet

Das Légère-Hotel in Erfurt an der Messe wird erst zum 1. Juni dieses Jahres öffnen. Ursprünglich anvisiert war der Start im April, jedoch verhinderte Baustoffmangel den geplanten Termin. Und im Service und am Empfang sind noch Stellen frei.

Fassade des Messe-Hotels Erfurt. Baustelle.
150 Zimmer wird das Erfurter Messe-Hotel Légère haben. Statt im April öffnet es jedoch erst im Juni. Grund für die Verzögerung ist vor allem der Mangel an Baustoffen. Bildrechte: MDR/Birgit Schindler

Taubenblaue, schwarze und weiße Fliesen aus Italien - nun können sie in den Bädern verlegt werden. Ende des Jahres waren die Lieferketten gestört, der Innenausbau im Légère-Hotel kam ins Stocken. Für Hoteldirektor Sascha Neumann etwas ärgerlich, denn die Eröffnung des Hotels musste deshalb von April auf den 1. Juni verschoben werden.

Nun aber brummt die Baustelle. Bauleute aus vielen Ländern wuseln durcheinander. Im Erdgeschoss wird der Teppich für die Zimmer zugeschnitten, die Deckenverkleidungen angebracht. Die Glastüren für die Bäder werden vorsichtig durch die Gänge geschoben.

Baustelle Innenausbau Hotel. Bauleute schneiden Teppich.
Baustelle Hotel: Im Erdgeschoss schneiden Bauleute den Teppich für die Zimmer zu. Bildrechte: MDR/Birgit Schindler

Fitnessraum und Sauna nicht nur für Hotelgäste

Ein Eindruck, wie die Zimmer einmal aussehen werden, kann man derzeit in einem Musterzimmer bekommen. Schwarz, Weiß, Grau und geometrische Formen dominieren, das Bad ist mit Glastüren abgetrennt. "Wir checken im Musterzimmer ganz genau, wie die Materialien wirken, ob der Übergang vom Teppich zum Laminat eben ist, wie die Glastüren im Bad blickdicht werden," sagt Neumann.

Hotelzimmer Messe-Hotel Légère Erfurt
In den Hotelzimmern dominieren geometrische Formen sowie die Farben Schwarz, Weiß und Grau. Bildrechte: MDR/Birgit Schindler

150 Zimmer wird das Hotel haben, dazu ein Restaurant und eine Bar. Ergänzend zu den Tagungsräumen der Erfurter Messe wird es vier Konferenzräume geben. Nach getaner Arbeit können sich die Gäste in einem Fitnessraum oder in der Sauna erholen. All diese Bereiche werden nicht nur für Hotelgäste, sondern auch für die Erfurter zur Verfügung stehen.

In Service und Empfang sind noch Stellen frei

Nicht ganz einfach, aber besser als erwartet, ist die Suche nach gutem Personal. 35 feste Mitarbeiter werden den Hotelalltag managen. Besonders im Service und am Empfang sind noch offene Stellen zu vergeben. Sascha Neumann betont: "Unsere Erfahrung ist, dass es doch einige Thüringer gibt, die gern wieder zurückkommen und die auch gern in einem neuen Hotel etwas aufbauen wollen."

Das Légère-Hotel an der Erfurter Messe ist das achte Hotel der Fibona GmbH aus Wiesbaden. 16,5 Millionen Euro waren eingeplant, die Baukosten haben sich mittlerweile auf 18,3 Millionen Euro erhöht. Das Land Thüringen hat das Hotelprojekt gefördert. Denn seit 26 Jahren war es geplant, nun steht die Eröffnung im Sommer bevor.

MDR (fn)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | THÜRINGEN JOURNAL | 16. Februar 2022 | 19:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/2692538e-d4cd-4d22-a768-a089a51ec881 was not found on this server.

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen