Tourismus Schiefer Turm von Bad Frankenhausen: Stadt entzweit sich mit Architekten

Der Schiefe Turm von Pisa hat einen Verwandten in Bad Frankenhausen im Kyffhäuserkreis. Der Turm der Oberkirche dort ist sogar fast ein Grad schiefer als der Italiener. Das Kuriosum will die Stadt ausnutzen und die Kirche zur Touristenattraktion ausbauen. Doch nun sind die Verhandlungen mit den Architekten geplatzt.

Schiefer Turm in Bad Frankenhausen
Er ist ein Markenzeichen der Stadt: der schiefe Turm der Oberkirche in Bad Frankenhausen. Bildrechte: Kur & Tourismus GmbH Bad Frankenhausen

Europaweit hatten sich 23 Architekten mit ihren Konzepten für den Schiefen Turm von Bad Frankenhausen beworben. Gewonnen hatte den Wettbewerb ein Konzept, welches die Schieflage des Turms besonders sichtbar macht, sich an den historischen Gebäuden orientiert und die Baukosten verhältnismäßig niedrig halten soll.

Doch Bürgermeister Matthias Strejc sagte MDR THÜRINGEN, die Verhandlungen mit dem siegreichen Architekten seien am Geld gescheitert. Trotzdem sollen die Arbeiten wie geplant weitergehen. Denn das Siegerkonzept solle nun vom Zweitplatzierten umgesetzt werden, einem Architektenbüro aus Weimar und Dresden.

Der Schiefe Turm von Bad Frankenhausen im Kyffhäuserkreis
Um den Turm in Bad Frankenhausen für Touristen attraktiver zu machen, soll unter anderem ein neuer Parkplatz gebaut werden. Bildrechte: dpa

Schiefer Turm soll Besucherzentrum und Veranstaltungssaal bekommen

Der touristische Ausbau des Schiefen Turms der Oberkirche sieht ein neues Besucherzentrum mit Kasse und Veranstaltungssaal vor. Dieser Gebäudekomplex soll in das bestehende Kirchenschiff integriert werden. Zusätzlich soll ein neuer Parkplatz gebaut und zwei Straßen der Innenstadt saniert werden. Die Landesregierung fördert das Projekt mit 10,5 Millionen Euro.

Thüringer Turm ist schiefer als der Turm von Pisa

Der Turm von Bad Frankenhausen hat eine Neigung von 5,42 Grad (am Schaft) und 4,76 Grad (an der Spitze). Damit ist er schiefer als der etwa gleich hohe, weltberühmte Turm von Pisa (circa 3,97 Grad Neigung). Die unterschiedlichen Neigungswinkel ergeben sich daraus, dass die Turmspitze im 18. Jahrhundert bei einer Erneuerung gegenläufig schief aufgesetzt worden war.

MDR

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Ramm am Nachmittag | 05. April 2022 | 16:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/f3550cfd-424f-4606-8fbd-c25a21160897 was not found on this server.

Mehr aus der Region Nordhausen - Sondershausen - Sangerhausen

Mehr aus Thüringen

Die Feuerwehr leuchtet nach einem lebensbedrohlichen Unfall in Apolda die Unfallstelle mit einer Drehleiter aus. mit Video
Die Apoldaer Feuerwehr leuchtet nach dem lebensbedrohlichen Unfall in Apolda die Unfallstelle aus und reinigte die Straße. Bildrechte: Johannes Krey