Kriminalität Verdacht des sexuellen Missbrauchs: Nachwuchstrainer in Nordthüringen verhaftet

Ein Nachwuchstrainer ist wegen des Verdachts des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern in Nordthüringen verhaftet worden.

Bei dem beschuldigten 58-jährigen Kampfsport-Trainer seien am Mittwoch zahlreiche kinder- und jugendpornografische Dateien gefunden worden, teilte das Landeskriminalamt mit.

Polizisten vor einer Wohnung.
Die Polizei durchsuchte Räume in Nordthüringen. (Symbolbild) Bildrechte: dpa

Den Angaben zufolge waren die Ermittler dem Mann in einem anderen Fall auf die Spur gekommen. Demnach hatten sie in einem gesonderten Verfahren Datenträger sichergestellt, auf dem sie dann Bild- und Videoaufnahmen eines schweren sexuellen Missbrauchs fanden. Die Aufnahmen zeigten laut Polizei ein Mädchen aus dem familiären Umfeld des Mannes. Das Verfahren ist bei der Staatsanwaltschaft Mühlhausen anhängig.

MDR (mm), dpa

Peer Vorderwülbecke im Gespräch mit Bettina Rulofs. 26 min
Bildrechte: MDR/Sport im Osten

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 05. Oktober 2022 | 18:00 Uhr

Mehr aus der Region Nordhausen - Heiligenstadt - Mühlhausen - Sömmerda

Mehr aus Thüringen

Fussball 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK