Verdächtiger Brief Weißes Pulver im Finanzamt Gera: Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr

Wegen eines Briefs mit weißem Pulver sind am Montag Polizei und Feuerwehr am Finanzamt Gera im Einsatz gewesen. Eine Dekontaminierungsstrecke wurde aufgebaut. Das Pulver soll nun in einem Speziallabor untersucht werden.

Feuerwehrleute stehen vor einem Dekontaminations-Zelt.
Insgesamt 60 Helfer waren im Einsatz. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Wegen einer verdächtigen Postsendung sind am Montagmorgen Polizei und Feuerwehr am Finanzamt Gera im Einsatz gewesen. Wie die Feuerwehr mitteilte, war ein Brief mit weißem Pulver eingegangen.

Mitarbeiterin im Krankenhaus

Eine Mitarbeiterin der Poststelle, die den Brief öffnete, wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr baute eine Dekontaminierungsstrecke auf. Das Pulver soll nun in einem Speziallabor in Bad Langensalza untersucht werden.

Insgesamt waren etwa 60 Helfer vor Ort, auch ein Sprengstoffhund der Polizei war routinemäßig im Einsatz.

MDR (nis)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 21. Februar 2022 | 19:00 Uhr

Mehr aus der Region Gera - Altenburg - Zwickau

Mehr aus Thüringen

Vier junge Leute arbeiten in sanierungsbedürftigem Haus 1 min
Bildrechte: MDR THÜRINGEN
1 min 28.06.2022 | 13:39 Uhr

Im Geraer Kulturhaus Häselburg soll ein Café entstehen. Für die Sanierung lud der Internationale Bauorden Architekturstudenten aus Lateinamerika, der Türkei und Deutschland ein, die dabei praktische Erfahrungen sammeln.

Di 28.06.2022 13:14Uhr 00:42 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/ost-thueringen/gera/video-baucamp-kulturhaus-haeselburg100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video