Unfall Container-Haken deckt Autodach ab - Mann schwer verletzt

Bei einem Unfall mit einem Lkw ist am Montag in Fambach (Kreis Schmalkalden-Meiningen) ein 62-jähriger Mann schwer verletzt worden. Wie eine Polizeisprecherin mitteilte, kollidierte er mit einem Laster, der gerade rückwärts von einem Grundstück an der Ölmühle fuhr. Über das Heck des Lkw hinaus war laut Polizei ein Container-Haken ausgefahren. Bei dem Zusammenprall wurde das Dach des Wagens abgedeckt.

Blaulicht und der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf dem Dach von zwei Streifenwagen der Polizei.
Laut Polizei war der Autofahrer in Richtung Breitungen unterwegs. (Symbolfoto) Bildrechte: dpa

Der 62-Jährige verlor dadurch die Kontrolle über sein Auto, kam von der Straße ab und krachte in einen Metallzaun. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Das Auto wurde mit einem Totalschaden abgeschleppt, so die Polizei.

Mehr zu Unfällen in Thüringen

MDR (tig,jn)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 09. August 2022 | 11:30 Uhr

Mehr aus der Region Suhl - Schmalkalden - Meiningen

Ein Frühchen in einem Inkubator
Am Suhler Krankenhaus ist der sogenannte Level-1-Status für die Versorgung von sehr früh geborenen Kindern in Gefahr. Bildrechte: MDR/Mitteldeutscher Rundfunk
Ein Mann in einem Zimmer im Krankenhaus.
Ein Blick in die Frühchenstation im Suhler SRH-Klinikum. Die Petition für den Erhalt der Station kann auf der Petitionsplattform des Thüringer Landtags unterschrieben werden. Bildrechte: MDR/Bettina Ehrlich
Das SRH-Klinikum in Suhl mit dem Hinweisschild Notaufnahme mit Video
Am SRH-Klinikum in Suhl ist die Versorgung von frühgeborenen Kindern in Gefahr. Für den Erhalt der Frühchenstation sollen Unterschriften gesammelt werden. Bildrechte: IMAGO / Steve Bauerschmidt

Mehr aus Thüringen