Hundeköder auf Beckerwiese Vergiftetes Hundefutter: Stadt Zella-Mehlis bittet Hundebesitzer um Mithilfe

In Zella-Mehlis haben Unbekannte offenbar vergiftete Hundeköder ausgelegt. Nach Angaben der Stadt mussten mehrere Hunde mit Vergiftungsanzeichen vom Tierarzt behandelt werden.

Hund rennt bellend über eine Wiese.
Im Bereich der Beckerwiese in Zella-Mehlis wurde vergiftetes Hundefutter ausgelegt. (Symbolbild) Bildrechte: imago images / Frank Sorge

Stadt bittet Hundehalter um Mithilfe

Die Stadt hatte Hundehalter schon am Dienstag zur Vorsicht aufgerufen. Grund war ein verdächtiger Fund von Mitarbeitern des örtlichen Bauhofs. Den Angaben nach hatten sie im Bereich der Beckerwiese portionsweise ausgelegtes Tierfutter entdeckt. Die Stadt bittet die Bürger darum, ähnliche Funde zu melden.

Rund um den Hund

Katze frisst Grashalme. 8 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR um 4 Mo 19.07.2021 17:00Uhr 08:13 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Hund mit Frauchen 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR THÜRINGEN JOURNAL Fr 18.06.2021 19:00Uhr 02:17 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Quelle: MDR THÜRINGEN/jw

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 23. September 2021 | 06:30 Uhr

Mehr aus der Region Suhl - Schmalkalden - Meiningen

Mehr aus Thüringen