11.10.-17.10.2021 Tödlicher Messerangriff, höchste Corona-Stufe und Feuerwehr ohne Klo - Die Themen der Woche in Thüringen

Ermittlungserfolg nach Messerangriff in Erfurt, Kyffhäuserkreis erreicht höchste Corona-Warnstufe und Feuerwehr Azmannsdorf seit 10 Jahrn ohne Klo - das war die Thüringer Woche.

Kreidezeichnung "Was ist ein Menshcenleben wert?"
Bildrechte: MDR THÜRINGEN

Thüringer Afghanistan-Veteran beim Zapfenstreich in Berlin

Mit einem Großen Zapfenstreich haben Bundestag und Bundesregierung am 13. Oktober in Berlin die Teilnehmer des Afghanistan-Einsatzes der Bundeswehr gewürdigt. Bei dem Zeremoniell war auch ein Veteran aus Thüringen dabei.


Wildhaltung im Gehege

In Thüringen leben tausende Hirsche und Rehe in Gehegen. Schon in der DDR sollte so mehr Fleisch produziert werden. Doch der Aufwand ist groß und der finanzielle Ertrag begrenzt.


Höchste Corona-Warnstufe im Kyffhäuserkreis erreicht

Der Kyffhäuserkreis hat als erster Landkreis in Thüringen die Corona-Warnstufe 3 erreicht. Hier könnte es nun wieder Einschränkungen für Versammlungen, Vereine und Feiern geben.


Thüringer Landfrauen können mehr als stricken und backen

Am 15. Oktober ist Welttag der Landfrauen. Dass Landfrauen in Thüringen mehr können als stricken und backen, zeigt Martina Blücher aus Langenroda, die einen Ortsverband der Landfrauen gegründet hat.


Ein Drittel der Tier- und Pflanzenarten in Thüringen bedroht

In Thüringen sind zurzeit rund 40 Prozent aller Tier- und Pflanzenarten in ihrem Bestand gefährdet. Vor allem Amphibien, Reptilien und Fledermäuse stehen auf der Roten Liste. Umweltministerin Anja Siegesmund spricht von einer dramatischen Situation.


Napoleon-Film zum Schlachten-Jubiläum

Anlässlich des 215. Jahrestages der Schlacht von Jena und Auerstedt am 14. Oktober feiert ein Film über Napoleon Bonaparte im Zeiss-Planetarium Premiere. Er soll Erwachsenen und Jugendlichen die Geschichte um den Franzosenkaiser nahe bringen.


Es "brennt" bei der Feuerwehr in Erfurt-Azmannsdorf

Sie bewältigen rund 70 Einsätze im Jahr und haben nicht einmal eine Toilette im Feuerwehrhaus. So kann es nicht weitergehen, beschließen die Kameraden.


Originelle Idee gegen Ladenleerstand in Sondershausen

Gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt der Opernsänger Alec Otto: Er erfüllt sich den Traum von einem eigenen Gesangsstudio und belebt damit ein leerstehendes Geschäft in der Innenstadt.

Tödlicher Angriff auf Erfurter Anger


Nachdem vergangene Woche eine tödliche Auseinandersetzung im Erfurter Stadtzentrum die Landeshauptstadt erschütterte, zeigen die Ermittlungen erste Erfolge.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 17. Oktober 2021 | 19:00 Uhr

Mehr aus Thüringen