Geblitzt Mit Tempo 115 durch Bad Salzungen

Mehr als doppelt so schnell wie erlaubt ist ein 18-jähriger Autofahrer durch Bad Salzungen gerast. Der junge Mann wurde nach Polizeiangaben am Samstagabend mit 115 km/h geblitzt. Erlaubt waren 50.

Laut Bußgeldkatalog erwarten den Mann jetzt drei Monate Fahrverbot und 700 Euro Strafe sowie zwei Punkte. Da er sich offenbar in der Probezeit befindet, verlängert sich diese um zwei weitere Jahre. Außerdem ist laut Bußgeldkatalog ein Aufbauseminar fällig.

Die Polizei winkt einer Autofahrerin mit einer Polizei-Kelle.
Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Bad Salzungen erwischte die Polizei mehrere Raser (Symbolfoto). Bildrechte: imago/Action Pictures

Insgesamt erwischte die Polizei bei der Geschwindigkeitskontrolle in der Hersfelder Straße elf zu schnelle Fahrer.

MDR (sar)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 08. Mai 2022 | 17:30 Uhr

Mehr aus der Region Eisenach - Gotha - Bad Salzungen

Mehr aus Thüringen