Fünf Tipps Geschenke einfach und schön verpacken

Spätestens am Weihnachtstag sollten alle Geschenke verpackt sein. Wer dazu weder Talent noch Ideen hat, für den hat Verpackungsexpertin Stefanie Guckau Tipps und Empfehlungen, so dass Verpacken endlich Spaß macht. Die kreative Leipzigerin im Interview mit MDR um 4.

Zwei Frauen packen Weihnachtsgeschenke ein
Bildrechte: IMAGO / Addictive Stock

Welches Papier ist stabil und sieht gut aus?

Stefanie Guckau: Ein Naturpapier von mindestens 80 g/m² ist sehr stabil. Papierbögen in der Größe von 50 x 70 cm sind perfekt. Dünnes Papier von der Rolle reißt schnell und an den Kanten bricht die Farbe.

Eine blonde Frau mit Brille hält ein Geschenk in den Händen.
Bildrechte: Daniela Müller

Welche Muster und Farben passen zusammen?

Entweder man bleibt in einer Farbpalette oder man verwendet Komplementärfarben. Zum Beispiel nimmt man blaues Papier zum Einpacken und dazu eine gelbe Schleife. Weniger ist auch beim Einpacken mehr: Bei einem überladenen Muster oder einer auffälligen Struktur des Papiers unbedingt ein einfarbiges Schleifenband verwenden.

Welche Alternativen zu Geschenkpapier gibt es?

Stoffverpackungen mit Beuteln oder Tüchern sind gut, wenn man auf Papier verzichten will. Oder: Alte T-Shirts kann man gut in Streifen schneiden und diese Streifen als Schleifenband verwenden.

Wie verpackt man Geld oder Gutscheine?

Der klassische Briefumschlag sollte kreativ außen gestaltet werden. Geld in Schachteln oder Kartons zu verpacken ist auch gut. Wer begabt ist, kann ein Bild malen und die Scheine dann in dieses Bild einbeziehen.

Ein gerahmtes Bild eines Regenbogens, an dem ein Geldschein befestigt ist.
Ein Geldschein integriert in ein Bild – so hat man zwei Geschenke in einem. Bildrechte: Stefanie Guckau

Was raten Sie denen, die nicht basteln können oder die nicht sehr geschickt beim Einpacken sind?

"Kann oder will man nicht einpacken?" Diese Frage ist die erste, die man sich stellen sollte. Einfach ausprobieren, denn es gibt viele Beispiele und Tutorials im Netz. Es wäre doch schade, wenn ein schönes Geschenk nicht noch liebevoll eingepackt würde. Ganz einfach und schnell geht es, wenn man sich fertige Kartons oder Tüten besorgt.

Viel Spaß beim Einpacken!

Eine blonde Frau mit Brille hält ein Geschenk in den Händen.
Bildrechte: Daniela Müller

Unsere Expertin: Stefanie Guckau ist Leipzigerin und packt leidenschaftlich gerne ein, weil sie findet, dass Geschenke dann noch mehr Freude machen. In Ihren Workshops kann man lernen, wie gutes Verpacken funktioniert. Darüber bloggt sie und hat Ihr eigenes Business mit vielen kreativen Ideen aufgebaut.

Weitere Weihnachts-Ideen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 21. Dezember 2021 | 17:00 Uhr

Mehr zum Thema Familie

Kinderfahrräder 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Sendungsbild 3 min
Der Golfstrom hält die Küsten der Lofoten auch im Winter eisfrei. Bildrechte: MDR/SWR/Rolf Lambert/AMP

Weitere Ratgeber-Themen