Programmvorschau, Gemeindeporträts & Audios Radio-Gottesdienste im November 2021 bei MDR KULTUR

Jeden Sonntag strahlt MDR KULTUR ab 10 Uhr einen Gottesdienst zum Mit- und Nachhören aus. Für alle Gottesdienst-Übertragungen finden Sie hier eine Vorschau mit kurzen Gemeinde-Porträts sowie die Audios zum Nachhören. Im November kommen die Gottesdienste u.a. aus Haldensleben, Schönebeck und Rückersdorf.

Kirche St. Liborius in Haldensleben
Bildrechte: Kath. Gemeinde St. Liborius Haldensleben

07.11.2021 | Kath. Gottesdienst | Kirche St. Liborius | Haldensleben

Der Gottesdienst aus der Gemeinde St. Liborius will daran erinnern, dass oft die kleinen Dinge des Alltags das Leben nachhaltig prägen. Symbolisch dafür steht der Schriftzug "Haldenslieben" über dem Ortseingang, bei dem nur ein einzelner Buchstabe hinzugefügt wurde.

Die Kirche St. Liborius steht seit 1939 am Rand der Haldensleber Altstadt und ist eine von zwei katholischen Kirchen im Ort. Das Kirchenschiff wird durch ein großes Mosaikbild an der Rückwand des Altarraums geprägt. Es zeigt den wiederkehrenden Christus, umgeben von den Symbolen der vier Evangelisten. Rechts des Altarraums ist der Patron der Kirche, der heilige Liborius, in Form eines farbigen Steingraffitos dargestellt.  

Kirche St. Liborius in Haldensleben 60 min
Bildrechte: Kath. Gemeinde St. Liborius Haldensleben
60 min

St. Liborius ist die Kirche der 2010 gegründeten Pfarrei St. Christophorus. Den Gottesdienst zelebriert Pfarrer Christian Kobert. Organist Georg Heinze und das Ensemble "Klangvoll" sorgen für die musialische Gestaltung.

MDR KULTUR - Das Radio So 07.11.2021 11:08Uhr 59:58 min

https://www.mdr.de/kultur/videos-und-audios/audio-radio/katholischer-radiogottesdienst-st-liborius-haldensleben-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Dem Gottesdienst steht Pfarrer Christian Kobert vor, der auch die Predigt halten wird. Die musikalische Gestaltung übernehmen Georg Heinze an der Orgel sowie das Ensemble "Klangvoll".

14.11.2021 | Freikirchl. Gottesdienst | Baptistengemeinde Wittenberg

Die Baptistengemeinde in Wittenberg lädt unter dem Motto "Du, Gott, siehst mich – Schutz oder Drohung?" zum Gottesdienst in die Hoffnungskirche ein. Zum Thema gab es im Vorfeld eine Umfrage mit dem Ergebnis, dass menschlichen Reaktionen auf Gottes- und Glaubensfragen unterschiedlich ausfallen. Einige berichteten von Sehnsucht nach Geborgenheit in Gottes Händen, andere empfinden Gott als bedrohlich oder als Störung.

Für die musikalische Gestaltung sind Michael Ketelaar mit Team und die gesamte Gemeinde verantwortlich. Durch den Gottesdienst führt Christine Brückner.

Baptistengemeinde Wittenberg Hoffungskirche 60 min
Bildrechte: Baptistengemeinde Wittenberg
60 min

Am Volkstrauertag lädt die Baptistengemeinde in Wittenberg unter dem Motto "Du, Gott, siehst mich – Schutz oder Drohung?" in die Hoffnungskirche ein. Die musikalische Gestaltung übernimmt Michael Ketelaar mit Team.

MDR KULTUR - Das Radio So 14.11.2021 10:00Uhr 59:57 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

21.11.2021 | Ev. Gottesdienst | Dorfkirche Rückersdorf

Der Gottesdienst am Ewigkeitssonntag wagt den Blick über den Horizont und fragt, was uns hinter dem "letzten Vorhang" erwartet. Frauen und Männer der Gemeinde erzählen von Träumen und Vorstellungen, von den Wünschen, wie sie ihre Verstorbenen aufgehoben wissen wollen oder wo ihnen die Ewigkeit im hiesigen Leben schon aufscheint.

Die Feier der Gottesdienste und die Kindergemeinde sind die Lebenszentren der evangelischen Gemeinde. Als stille Predigt wurde am Gemeindegebäude im letzten Jahr ein Banner mit dem Spruch "Selig sind, die Frieden stiften" angebracht als Erinnerung, worin Glück beginnen kann.

Die 1902 erbaute neugotische Saalkirche steht auf einem Hügel am Rande des Dorfes und gehört zum Kirchenkreis Altenburger Land. Auf dem achteckigen Chorturm sitzt seit 1791 eine bauchige Haube, bekrönt mit einer Laterne, die mit einer Turmkugel abschließt. An der Ostseite des Innenraums befindet sich ein spätgotischer Schmerzensmann.

28.11.2021 | Kath. Gottesdienst | Kirche St. Karl Borromäus | Oelsnitz/Vogtl.

Die Oelsnitzer Kirchgemeinde lädt nicht nur zum 1. Advent, sondern auch zum 100. Weihefest in die Kirche St. Karl Borromäus. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Kirchenchor der Pfarrei Herz Jesu Plauen, zu der die Ortsgemeinde gehört, unter Leitung von Susanne Marggraf und Regionalkantor André Klatte. Die Predigt hält Bischof Heinrich Timmerevers.

Die Kirche wurde 1921 nach den Entwürfen des Paderborner Diözesanbaumeisters, Professor Franz Mündelein errichtet. Vor Ort leben 200 Gemeindemitglieder. Die Orgel aus der Werkstatt Michael Weise (Plattling, Niederbayern) wurde 1928 eingebaut und für eine üppigere Klangfülle erweitert.

Kirche St. Borromäus Oelsnitz 60 min
Bildrechte: Röm.-kath. Pfarrei Herz Jesu Plauen
60 min

Die Oelsnitzer Kirchgemeinde lädt nicht nur zum 1. Advent, sondern auch zum 100. Weihefest in die Kirche St. Karl Borromäus. Die Predigt hält Bischof Heinrich Timmerevers.

MDR KULTUR - Das Radio So 28.11.2021 10:00Uhr 60:00 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Mehr aus Religion & Gesellschaft im MDR

Religion

Auf eine rissige Häuserwand wurde ein Kirchedach mit einem Kreuz gezeichnet.
Bildrechte: Colourbox