Aus Leipzig und Berlin Riverboat bekommt zweiten Heimathafen

Leinen los für das Riverboat: Die erfolgreiche Talkshow kommt seit Oktober 2021 im wöchentlichen Wechsel aus Leipzig und Berlin. Für das Publikum heißt das: noch mehr spannende Gäste und interessante Geschichten.

Riverboat Logo Berlin
Das Riverboat kommt seit Herbst 2021 aus Leipzig und Berlin. Bildrechte: rbb

Seit nunmehr fast 30 Jahren nimmt das erfolgreiche Talkshow-Flaggschiff Riverboat sein Publikum mit auf die Reise. Große Künstler aus Ost und West treffen auf junge, angesagte Nachwuchsstars. Legendäre Sportstars erzählen die Geschichten hinter ihren großen Erfolgen und das Publikum kann sich auf spannende Geschichten von außergewöhnlichen Menschen aus Ostdeutschland freuen.

Berlin als zweiter Heimathafen

Seit dem 15. Oktober 2021 hat das Riverboat nun einen zweiten Heimathafen, wenn der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) und der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) im wöchentlichen Wechsel die erfolgreichste Talkshow des Ostens produzieren. Ausgestrahlt wird das Riverboat zeitgleich auf dem bekannten Sendeplatz freitags um 22.00 Uhr auf beiden Sendern. MDR-Intendantin Karola Wille freut sich über die Zusammenarbeit:

Wir stärken gemeinsam die erfolgreiche Traditions-Marke ‚Riverboat‘ und schaffen zugleich wichtige Synergien für digitale Entwicklungen. Neben großen Strukturreformen sind in der ARD auch starke Kooperationen im Inhalte-Bereich sinnvoll und geboten.

Prof. Dr. Karola Wille, MDR-Intendantin MDR-Presseinformation

Inhaltlich bietet die gemeinsame Produktion eine noch größere Bandbreite an Gästen und sorgt für spannende Talkrunden mit bundesweiter Strahlkraft. Das Riverboat ist jetzt schon die erfolgreichste Talkshow am Freitagabend. Durch die Kooperation zwischen RBB und MDR sollen nun noch mehr Menschen erreicht werden und das Riverboat zu einer noch stärkeren Stimme des Ostens werden.

Wir sind überzeugt, dass die unterschiedlichen und wechselnden Blickwinkel und Gäste aus Berlin und Leipzig reizvoll für alle bisherigen und hoffentlich viele neue Fans des Formats sind.

Patricia Schlesinger, rbb-Intendantin MDR-Presseinformation

Moderation

Das Riverboat Leipzig wird weiterhin vom bewährten und beliebten Moderations-Team Kim Fisher und Jörg Kachelmann präsentiert. Kim Fisher und Sebastian Fitzek führen seit dem 15. Oktober gemeinsam durch die Show aus Berlin.