Basketball | CL-Qualifikation NINERS treffen in der ersten Quali-Runde auf Skopje

Bei ihrer Premiere auf dem europäischen Parkett treffen die NINERS Chemnitz auf einen mazedonischen Klub. Das hat die Auslosung am Donnerstag (07.07.2022) ergeben.

Logo Niners Chemnitz
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Im "Patrick Baumann House of Basketball", der Zentrale des Weltverbandes FIBA im schweizerischen Genf, wurde die Auslosung zur Basketball Champions League vorgenommen. Insgesamt wurden 24 Teams auf vier Gruppen aufgeteilt. Dabei bekamen die Chemnitzer den mazedonischen Vertreter TFT Skopje zugelost. In der dreistufigen Qualifikation würde in der zweiten Runde Fribourg Olympic aus der Schweiz warten. Im Kampf um die finale Qualifikation würden die Leicester Riders (Großbritannien), CSO Voluntari (Rumänien) oder Tofas Bursa (Türkei) warten.

Nur der Sieger einer Qualifikationsgruppe darf in der Champions League spielen, die anderen Teams gehen im FIBA Europe Cup an den Start.

Keine Spiele in Chemnitz möglich

Gespielt werden soll vom 21. bis 25. September. Der Spielort ist noch offen. Alle Mannschaften einer Gruppe können sich für die Austragung bewerben. fest steht aber schon, dass die NINERS nicht zu Hause spielen können, da die Messe Chemnitz nicht an allen Tagen zur Verfügung stünde. Die Entscheidung über die Austragungsorte will die FIBA Ende Juli fällen.

Spielplan Champions League Qualifikationsgruppe A
Runde 1 (vrstl. 21.09.2022) Leicester Riders (GBR) vs. CSO Voluntari (ROM) NINERS Chemnitz (GER) vs. TFT Skopje (MKD)
Runde 2 (vrstl. 23.09.2022) Tofas Bursa (TUR) vs. Leicester/Voluntari Fribourg Olympic (SUI) vs. Chemnitzr/Skopje
Runde 3 (vrstl. 25.09.2022) Tofas/Leicester/Voluntari vs. Fribourg/Chemnitz/Skopje  

___
red

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 07. Juli 2022 | 17:45 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/084e8ae0-0023-4e63-8753-5e011f8eb05e was not found on this server.