Regionalliga Torwart Bellot verlängert bei Chemie Leipzig

Die Nummer eins bleibt an Bord: Benjamin Bellot wird auch über die laufende Saison hinaus zwischen den Pfosten bei Chemie Leipzig stehen. Der Vertrag des Schlussmanns wurde um zwei Jahre verlängert.

Torwart Benjamin Bellot
Benjamin Bellot steht nun bis 2024 bei Chemie Leipzig unter Vertrag. (Archiv) Bildrechte: imago images/Picture Point

Die BSG Chemie Leipzig kann für weitere zwei Jahre auf die Dienste von Torwart Benjamin Bellot bauen. Wie der Verein am Montag (24.01.) mitteilte, wurde der Vertrag des 31-Jährigen bis 2024 verlängert.

Bellot als "Eckpfeiler der Planungen"

Für den Verein bedeutet der neue Vertrag eines Leistungsträgers vor allem Konstanz auf der Torhüter-Position: "Benny ist ein wichtiger Eckpfeiler unserer Planungen. Mit seiner Erfahrung, seiner Ruhe und seinem fußballerischen Können ist er ein wertvoller Rückhalt für uns", so Daniel Heinze, Mitglied der sportlichen Leitung des Vereins.

Bellot mit positivem Blick nach vorn

Für Chemies Stammkeeper war es auch eine Entscheidung mit Perspektive: "Hier in Leutzsch entsteht etwas. Die Frauen und Männer im Verein stecken unglaublich viel Herzblut in die tägliche Arbeit und dazu möchte ich auch meinen Beitrag leisten, um den Verein für die Zukunft weiterzuentwickeln", so Bellot, der gebürtiger Leipziger ist.

Gebürtiger Leipziger

Von 2004 bis 2009 spielte der Keeper beim FC Sachsen Leipzig, vorher beim VfB Leipzig. Es folgte ein Wechsel zu RB Leipzig, wo er in den Jahren von 2009 bis 2017 unter anderem zu elf Einsätzen in der 3. Liga, 13 Einsätzen in der 2. Bundesliga und einem Einsatz im DFB-Pokal kam.

Starker Rückhalt für die die BSG Chemie

Es folgte ein Wechsel nach Dänemark. Bei Bröndby IF konnte er sich jedoch nicht durchsetzen, sodass er 2019 nach Deutschland zurückkehrte. Für die BSG Chemie stand er seither in 56 Punktspielen und sechs Pokalspielen zwischen den Pfosten und blieb dabei 24-mal ohne Gegentreffer.

(ten/pm)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 24. Januar 2022 | 19:30 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/a3494b7d-aa77-4063-b9dc-5ad29adfc53a was not found on this server.

Aktuelle Meldungen aus der Regionalliga