Volleyball | Bundesliga VfB Suhl erweitert Kader mit US-Amerikanerin Angeli

Volleyball-Bundesligist VfB Suhl hat noch einmal nachgerüstet und Zuspielerin Hannah Mae Angeli verpflichtet. Die US-Amerikanerin soll für die verletzte Yina Liu einspringen, deren Einsatz sich verzögert.

Hannah Mae Angeli (VfB Suhl)
Zuspielerin Hannah Mae Angeli wechselt vom schwedischen Meister FK Hylte/Halmstad zum VfB Suhl. Bildrechte: VfB Suhl LOTTO

Der VfB Suhl hat noch einmal seinen Kader erweitert und Hannah Mae Angeli verpflichtet. Die 24-jährige US-Amerikanerin wird dem Thüringer Volleyball-Bundesligisten künftig als zweite Zuspielerin zur Verfügung stehen. Nach ihrer Zeit beim Bradley College spielte Angeli letzte Saison für den amtierenden schwedischen Meister FK Hylte/Halmstad und will sich nun beim VfB im Oberhaus beweisen.

Angeli springt für die verletzte Liu ein

Die Verpflichtung von Hannah Mae Angeli war notwendig geworden, weil sich Zuspielerin Yina Liu am Sprunggelenk verletzt hat. Zudem wurde bei ihr das Innenband in Mitleidenschaft gezogen. Da der Heilungsverlauf nur langsam vorangeht, verzögert sich der Einsatz von Liu auf unbestimmte Zeit. Für Liu soll nun Angeli in die Bresche springen.

jmd/pm

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | THÜRINGEN JOURNAL | 07. Oktober 2022 | 19:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/8c12d0b9-cc86-48f4-bc9d-0ee35038a816 was not found on this server.