Sa 04.12. 2021 23:50Uhr 87:19 min

Wolfsland - Das Kind vom Finstertor

Kriminalfilm Deutschland 2020

Komplette Sendung

Ein Mann hält einen Jungen mit seinen Händen. 87 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 04.12.2021 23:50 01:20
Sowohl "Butsch" als auch Viola Delbrück sind sehr mit sich selbst beschäftigt, als ein zehnjähriger Junge ihre ganze Aufmerksamkeit fordert. Er liegt im Kofferraum eines Autos, dessen Besitzer ermordet aufgefunden wurde.

Ausgerechnet am alten Scharfrichterhaus am Finstertor. Der Junge spricht nicht, hat scheinbar keine Angehörigen, ist offensichtlich zutiefst gestört - und fasst beinahe auf der Stelle ein tiefes Zutrauen zu "Butsch". Was der etwas angespannten Beziehung zwischen "Butsch" und Viola nicht gerade zuträglich ist.
Mitwirkende
Musik: Andreas Weidinger
Kamera: Timo Moritz
Buch: Sönke Lars Neuwöhner, Sven S. Poser
Regie: Till Franzen
Darsteller
Burkhard Schulz "Butsch": Götz Schubert
Viola Delbrück: Yvonne Catterfeld
Kaspar / Tim: Louis Christiansen
Lukas Drescher: Felix Goeser
Maya Drescher: Dagmar Leesch
Cora Zornbiegel: Katharina Nesytowa
Daniel Hölzer: Christoph Letkowski
Jakob Böhme: Jan Dose
Herr Grimm: Stephan Grossmann
Elfriede Strassburger: Swetlana Schönfeld
Ärztin: Inga Birkenfeld
Paul Fürmann: Guido Lambrecht
Ailien Petrik: Maike Jüttendonk
Azubi: Damian Thüne
und andere

Bilder zur Sendung

Krimis - Demnächst im MDR

Brasch (Claudia Michelsen) und Drexler (Sylvester Groth) beobachten die Geburtstagsfeier von Andi (Vincent Redetzki).
Brasch (Claudia Michelsen) und Drexler (Sylvester Groth) beobachten die Geburtstagsfeier von Andi (Vincent Redetzki). Bildrechte: MDR/Julia Terjung, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Mo, 24.01.2022 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN Mo, 24.01.2022 20:15 21:45

Polizeiruf 110: Der verlorene Sohn

Polizeiruf 110: Der verlorene Sohn

Kriminalfilm Deutschland 2013

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Dirk Matthies (Jan Fedder, M.) zeigt Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz, l.) und Lukas Petersen (Patrick Abozen, r.), wo sie die todkranke Gudrun Haller finden.
Bildrechte: ARD/Thorsten Jander
MDR FERNSEHEN Mo, 24.01.2022 23:10 00:00
MDR FERNSEHEN Mo, 24.01.2022 23:10 00:00

Großstadtrevier

Großstadtrevier

Auge um Auge

Fernsehserie Deutschland 2018

Folge 425

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Szusza Nyertes als Opernsängerin Gerda Bachmann.
Bildrechte: MDR/DRA/Rolf Zöllner
MDR FERNSEHEN Di, 25.01.2022 22:55 00:30
MDR FERNSEHEN Di, 25.01.2022 22:55 00:30

Polizeiruf 110: Der Tod des Pelikan

Polizeiruf 110: Der Tod des Pelikan

Kriminalfilm Deutschland 1990

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Hauptkommissar Finn Kiesewetter und Kriminaldirektor Lars Englen
Hauptkommissar Finn Kiesewetter und Kriminaldirektor Lars Englen Bildrechte: ARD-Foto
MDR FERNSEHEN Mi, 26.01.2022 00:30 01:20
MDR FERNSEHEN Mi, 26.01.2022 00:30 01:20

Morden im Norden

Morden im Norden

Tödliche Beobachtung

Fernsehserie Deutschland 2014

Folge 48

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Tatort - Logo
Bildrechte: WDR
MDR FERNSEHEN Mi, 26.01.2022 22:10 23:40
MDR FERNSEHEN Mi, 26.01.2022 22:10 23:40

Tatort: Todesstrafe

Tatort: Todesstrafe

Kriminalfilm Deutschland 2008

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Revierleiterin Dr. Gertrud Müller-Dietz (Alexa Maria Surholt), Sekretärin Klara Degen (Wolke Hegenbarth) und Hauptkommissar Paul Kleinert (Felix Eitner) vor dem Gebäude der Kripo Harz.
Revierleiterin Dr. Gertrud Müller-Dietz (Alexa Maria Surholt), Sekretärin Klara Degen (Wolke Hegenbarth) und Hauptkommissar Paul Kleinert (Felix Eitner) vor dem Gebäude der Kripo Harz. Bildrechte: ARD/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN Sa, 29.01.2022 10:05 10:55
MDR FERNSEHEN Sa, 29.01.2022 10:05 10:55

Alles Klara

Alles Klara

Der Würstchenmörder

Fernsehserie Deutschland 2012

Folge 8 von 16

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Marion Mosbach (Anna Loos) und ihr Mann Uwe (Godehard Giese) fürchten um das Sorgerecht für die Kinder von Alex.
Marion Mosbach (Anna Loos) und ihr Mann Uwe (Godehard Giese) fürchten um das Sorgerecht für die Kinder von Alex. Bildrechte: MDR/Degeto/Christine Schröder
MDR FERNSEHEN Sa, 29.01.2022 23:05 00:35
MDR FERNSEHEN Sa, 29.01.2022 23:05 00:35

Unschuldig

Unschuldig

Zweiteiliger Spielfilm Deutschland 2018

Folge 1 von 2

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der Künstler Dirk Raabe (René Steinke) hält eine fast wwagerecht nach hinten geneigte Nacktpuppe, die von einem eng anliegenden transparewnten Kunststoff umhüllt ist.
Der Künstler Dirk Raabe (René Steinke) und sein Modell. Bildrechte: MDR/NDR
MDR FERNSEHEN Mo, 31.01.2022 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN Mo, 31.01.2022 20:15 21:45

Polizeiruf 110: Heißkalte Liebe

Polizeiruf 110: Heißkalte Liebe

Kriminalfilm Deutschland 1997

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • HD-Qualität
  • Untertitel