Sa 18.06. 2022 07:45Uhr 82:09 min

Toni (Lorenz Strasser) findet Gold.
Toni (Lorenz Strasser) findet Gold. Bildrechte: MDR/BR/KEVIN LEE Film GmbH/Meike Birck
MDR FERNSEHEN Sa, 18.06.2022 07:45 09:10
MDR FERNSEHEN Sa, 18.06.2022 07:45 09:10

Kissenkino Toni Goldwascher

Toni Goldwascher

Kinofilm Deutschland 2008

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bildergalerie: Toni Goldwascher

Bildergalerie: Toni Goldwascher

Toni (Lorenz Strasser) rettet seinen Hund Strupp.
Einige Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg in einem kleinen Dorf am Inn. Der zwölfjährige Toni, genannt Toni Goldwascher, wohnt mit seiner Mutter Maria und seinem Hund Strupp im "Goldwascherhaus" außerhalb des Dorfes am Fluss. Toni hofft, wie sein Großvater eines Tages im Fluss auf Gold zu stoßen. Bildrechte: MDR/BR/KEVIN LEE Film GmbH/Meike Birck
Toni (Lorenz Strasser) rettet seinen Hund Strupp.
Einige Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg in einem kleinen Dorf am Inn. Der zwölfjährige Toni, genannt Toni Goldwascher, wohnt mit seiner Mutter Maria und seinem Hund Strupp im "Goldwascherhaus" außerhalb des Dorfes am Fluss. Toni hofft, wie sein Großvater eines Tages im Fluss auf Gold zu stoßen. Bildrechte: MDR/BR/KEVIN LEE Film GmbH/Meike Birck
Hans Beil (Florian Schlegl, rechts) und sein Bruder (Xaver Riepertinger) beobachten das Geschehen aus sicherer Distanz.
Toni wird von den anderen Kindern im Dorf ausgegrenzt. Der Großbauernsohn Hans Beil (Florian Schlegl, rechts) drangsaliert ihn mit seiner Unterdörfler-Bande. Er will Toni von der Stelle vertreiben, an der sein Großvater einst Gold gefunden hatte. Bildrechte: MDR/BR/KEVIN LEE Film GmbH/Meike Birck
 Der Kaplan (Leopold Hornung, links) und Toni Sedlacek (Lorenz Strasser).
Nur Herbert und Elfie, zwei Kinder aus dem örtlichen Waisenhaus, sind auf Tonis Seite. Doch viel können auch sie nicht ausrichten. In dem Kaplan (Leopold Hornung, links), der vorübergehend die Dorfgemeinde betreut, findet Toni einen heimlichen Mitstreiter. Bildrechte: ARD Foto
Toni (Lorenz Strasser) findet Gold.
Schließlich findet Toni in der Bucht tatsächlich Gold. Also geht auch Hans Beil mit seiner Bande auf Goldsuche,und findet einen alten Karabiner mit Munition, der nach dem Krieg dort verbuddelt wurde. Als es zu einer nächtlichen Begegnung zwischen den beiden verfeindeten Kindern kommt, wird aus dem Spiel plötzlich bitterer Ernst. Bildrechte: MDR/BR/KEVIN LEE Film GmbH/Meike Birck
Alle (4) Bilder anzeigen
Einige Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg in einem kleinen Dorf am Inn: Hinter der Fassade einer heilen Welt gibt es alte, unausgesprochene Feindschaften und Rivalitäten. Held der Geschichte ist der zwölfjährige Toni, genannt Toni Goldwascher. Er wohnt mit seiner Mutter Maria und seinem Hund Strupp im "Goldwascherhaus" außerhalb des Dorfes, nahe am Fluss. Tonis Großvater hat hier früher tatsächlich Gold gewaschen.

Ohne es zu wollen, wurde Toni zum Außenseiter. Der Großbauernsohn Hans Beil drangsaliert Toni nicht nur mit seiner Unterdörfler-Bande, er will ihm auch seine Goldbucht am Fluss streitig machen: genau dort, wo Toni versucht, Gold zu waschen, wie früher sein Großvater. Zwei Kinder aus dem örtlichen Waisenhaus, der Epileptiker Herbert und die stumme Elfie sind zwar auf Tonis Seite, doch viel können auch sie nicht ausrichten. In dem Kaplan, der vorübergehend die Dorfgemeinde betreut, findet Toni zum Glück einen heimlichen Mitstreiter.

Doch der Konflikt schaukelt sich auf, als Toni in der Bucht tatsächlich Gold findet! Voller Neid geht auch Hans Beil mit seiner Bande auf Goldsuche und gräbt zu allem Unglück etwas viel Brisanteres als Gold aus dem Ufersand: einen alten Karabiner mit Munition, der nach dem Krieg dort verbuddelt wurde. Es kommt zu einer dramatischen nächtlichen Begegnung zwischen den beiden verfeindeten Buben, und aus dem Spiel wird plötzlich bitterer Ernst.
Mitwirkende
Musik: Martin Unterberger
Kamera: Maximilian Plettau
Buch: Rudolf Herfurtner
Vorlage: Nach dem gleichnamigen Jugendbuch von Josef Einwanger
Regie: Norbert Lechner
Darsteller
Toni Sedlacek: Lorenz Strasser
Hans Beil: Florian Schlegl
Elfie: Annemarie Lechner
Herbert: Luis Huber
Kaplan: Leopold Hornung
Sigi: Emre Mutluer
und andere

Jetzt im MDR-Fernsehen

Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 07.08.2022 21:45 22:00
MDR FERNSEHEN So, 07.08.2022 21:45 22:00

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Sportschau - Logo
Bildrechte: WDR
MDR FERNSEHEN So, 07.08.2022 22:00 22:20
MDR FERNSEHEN So, 07.08.2022 22:00 22:20

Sportschau Bundesliga am Sonntag

Sportschau Bundesliga am Sonntag

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Hans Modrow mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 07.08.2022 22:20 22:50
MDR FERNSEHEN So, 07.08.2022 22:20 22:50

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Der geheime Kalte Krieg - wie der BND die DDR ausspionierte

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
 Faltboote der fünf Republikflüchtlinge mit Video
September 1979: Die gefundenen Faltboote der fünf Republikflüchtlinge, die alle aus demselben sächsischen Dorf stammten. Bildrechte: MDR/BStU
MDR FERNSEHEN So, 07.08.2022 22:50 00:25
MDR FERNSEHEN So, 07.08.2022 22:50 00:25

MDR DOK Wir Kinder der Mauer - Tod in der Ostsee

Wir Kinder der Mauer - Tod in der Ostsee

Film von Jesper Clemmensen und Rikke Detlefsen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der Tag des Mauerbaus bestimmt auf lange Zeit das Leben vieler Kinder und Jugendlicher. Mehr noch als die Erwachsenen sind sie dem Geschehen ausgeliefert, sind ohnmächtig in Bezug auf Politik und familiäre Entscheidungen. 28 Jahre lang ist die Mauer eine vorgefundene Realität in ihrem Leben. Manche lehnen sich gegen ihren vorgezeichneten Lebensweg auf, andere finden sich mit der Teilung ab. - Der Film erzählt die Geschichte von Menschen, die die DDR als Kinder erlebt haben. mit Video
Der Tag des Mauerbaus bestimmt auf lange Zeit das Leben vieler Kinder und Jugendlicher. Mehr noch als die Erwachsenen sind sie dem Geschehen ausgeliefert, sind ohnmächtig in Bezug auf Politik und familiäre Entscheidungen. 28 Jahre lang ist die Mauer eine vorgefundene Realität in ihrem Leben. Manche lehnen sich gegen ihren vorgezeichneten Lebensweg auf, andere finden sich mit der Teilung ab. - Der Film erzählt die Geschichte von Menschen, die die DDR als Kinder erlebt haben. Bildrechte: MDR/rbb/Stiftung Deutsches Historisches Museum
MDR FERNSEHEN Mo, 08.08.2022 00:25 01:55
MDR FERNSEHEN Mo, 08.08.2022 00:25 01:55

MDR DOK Wir Kinder der Mauer

Wir Kinder der Mauer

Film von Kristin Siebert und Christian von Brockhausen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Dresdner Hauptbahnhof steht unter Wasser mit Video
Bildrechte: imago/momentphoto/Killig
MDR FERNSEHEN Mo, 08.08.2022 01:55 03:25
MDR FERNSEHEN Mo, 08.08.2022 01:55 03:25

Die Jahrhundertflut

Die Jahrhundertflut

Schicksalstage in Mitteldeutschland

Film von Jeannette Eggert, Uli Gaulke und Hannes Schuler

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Logo Rote Rosen
Bildrechte: ARD.de
MDR FERNSEHEN Mo, 08.08.2022 05:30 06:20
MDR FERNSEHEN Mo, 08.08.2022 05:30 06:20

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie Deutschland 2009

Folge 650

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Ein vorbeifahrendes gelbes Hausboot auf der Havel, ebenfalls vom Hausbootverleih BunBo.
Bildrechte: Lisa Hentschel
MDR FERNSEHEN Mo, 08.08.2022 06:20 06:50
MDR FERNSEHEN Mo, 08.08.2022 06:20 06:50

Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Mit dem Hausboot auf der Havel

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Wuhladko - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 08.08.2022 06:50 07:20
MDR FERNSEHEN Mo, 08.08.2022 06:50 07:20

Wuhladko

Wuhladko

Das Magazin in sorbischer Sprache

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Ein großes Haus
Bildrechte: ARD/Ann Paur
MDR FERNSEHEN Mo, 08.08.2022 07:20 08:10
MDR FERNSEHEN Mo, 08.08.2022 07:20 08:10

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2008

Folge 625

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Charlotte (Malene Becker, M.) befürchtet erschrocken, dass Carla (Maria Fuchs, r.) und Philip (Marc Schöttner, l.) ein Paar sind.
Charlotte (Malene Becker, M.) befürchtet erschrocken, dass Carla (Maria Fuchs, r.) und Philip (Marc Schöttner, l.) ein Paar sind. Bildrechte: NDR/ARD/Nicole Manthey
MDR FERNSEHEN Mo, 08.08.2022 08:10 09:00
MDR FERNSEHEN Mo, 08.08.2022 08:10 09:00

Rote Rosen

Rote Rosen

Liebesschwur

Fernsehserie Deutschland 2022

Folge 3617

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel