Sa 02.07. 2022 16:00Uhr 58:10 min

Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen

Märchenfilm, Deutschland 2014

Komplette Sendung

Michel (Tim Oliver Schultz) und Elisabeth (Isolda Dychauk) freuen sich, einander wiederzusehen. 58 min
Bildrechte: Radio Bremen/Jo Molitoris
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 16:00 17:00

Bildergalerie: Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen

Bildergalerie: Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen

Prinzessin Elisabeth (Isolda Dychauk) schießt einen Pfeil in hohem Bogen in einen Apfel.
Da das Schloss ihres Vaters von Geistern heimgesucht wird, muss Prinzessin Elisabeth vorübergehend in einer provisorischen Zeltstadt wohnen. Dort erlebt sie viele Abenteuer. So lernt sie dort u.a. das Bogenschießen... Doch ihr Vater hat anderes mit ihr vor. Bildrechte: Radio Bremen/Jo Molitoris
Prinzessin Elisabeth (Isolda Dychauk) schießt einen Pfeil in hohem Bogen in einen Apfel.
Da das Schloss ihres Vaters von Geistern heimgesucht wird, muss Prinzessin Elisabeth vorübergehend in einer provisorischen Zeltstadt wohnen. Dort erlebt sie viele Abenteuer. So lernt sie dort u.a. das Bogenschießen... Doch ihr Vater hat anderes mit ihr vor. Bildrechte: Radio Bremen/Jo Molitoris
Der Wirt (Milan Peschel, li.) klärt Michel (Tim O. Schultz) über das Spukschloss auf.
Zum Glück gibt es den Töpfersohn Michel. Er will das Schloss mitsamt dem Schatz befreien. Der Wirt klärt ihn über das Spukschloss und dessen Gefahren auf. Doch Michel fürchtet sich weder vor Geistern noch vor widerspenstigen Prinzessinnen. Bildrechte: Radio Bremen/Jo Molitoris
Michel (Tim O. Schultz) trifft im verzauberten Schloss auf das blaue Monster.
Die Schlossgeister haben schon vielen Prinzen das Fürchten gelehrt – allen voran das riesige blaue Monster, das in der Eingangshalle lauert. Diesem begegnet Michel auf seiner Mission als erstes. Bildrechte: Radio Bremen/Jo Molitoris
Michel (Tim Oliver Schultz) und Elisabeth (Isolda Dychauk).
Wird Michel das Rätsel lösen können, um das verwunschene Schloss vom Spuk zu befreien? Bildrechte: Radio Bremen/Jo Molitoris
Alle (4) Bilder anzeigen
Töpfersohn Michel hat ein Problem: Er kann sich einfach nicht fürchten, nicht mal ein kleines bisschen. Sein Bruder Caspar ist davon genervt, sein Vater höchst besorgt. Nur Prinzessin Elisabeth, die er zufällig an einem Weiher trifft, ist ausgesprochen amüsiert und angezogen von dem furchtlosen Töpfersohn. Als auch der Küster des kleinen Heimatortes daran scheitert, dem jungen Mann das Fürchten beizubringen, zieht Michel in die Welt hinaus, um das Fürchten zu lernen. Mitten im Moor trifft er als Erstes zwei zu allem entschlossene Moorleichen.

Prinzessin Elisabeth lebt mit ihrem Vater, dem König, in einer provisorischen Zeltstadt. Des Königs Schloss ist von Geistern besetzt. Es ist samt Schatz verflucht und unbewohnbar. Die Prinzessin genießt das Abenteuerleben, aber dem Vater ist das alles ein Dorn im Auge: Eine Prinzessin soll wie eine Prinzessin leben! Der König will nur eins: sein Schloss zurück. Er hat demjenigen, der es schafft, dem Spuk im Schloss ein Ende zu bereiten, seine Tochter versprochen. Doch bislang sind alle Anwärter gescheitert.

Die Schlossgeister haben schon Legionen von Prinzen das Fürchten gelehrt – allen voran das riesige blaue Monster, das in der Eingangshalle lauert; und Tiamat, die furchterregende Geisterfrau. Doch da gibt es ja einen, der sich vor gar nichts fürchtet, vor Geistern nicht und auch nicht vor einer widerspenstigen Prinzessin.
Mitwirkende
Musik: Tobias Kuhn
Kamera: Jo Molitoris
Buch: Mario Giordano
Vorlage: Nach dem gleichnamigen Märchen der Brüder Grimm
Regie: Tobias Wiemann
Darsteller
Michel: Tim Oliver Schultz
Prinzessin Elisabeth: Isolda Dychauk
König: Heiner Lauterbach
Wirt: Milan Peschel
Vater: Jochen Nickel
Caspar: Roy Peter Link
Moorleichen: Rick Kavanian / Michael Kessler
Torfstecher: Tim Wilde
Stammgast: Flo Mega
Küster: Heiko Pinkowski
Küsterfrau: Susanne Schrader
Prinz Ludo von Gundlingen: David Bredin
Igor: Jorres Risse
Tiamat: Anna Thalbach
und andere

Märchen - Demnächst im MDR

Bärtiger Mann steht neben einem Feuer
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 14.08.2022 16:35 18:00
MDR FERNSEHEN So, 14.08.2022 16:35 18:00

Der Teufel vom Mühlenberg

Der Teufel vom Mühlenberg

Märchenfilm DDR 1955

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Regie: Václav Vorlicek , 1978
Regie: Václav Vorlicek , 1978 Bildrechte: MDR/PROGRESS Film-Verleih/Barrandov-Filmstudio
MDR FERNSEHEN So, 21.08.2022 16:40 18:00
MDR FERNSEHEN So, 21.08.2022 16:40 18:00

Der Prinz und der Abendstern

Der Prinz und der Abendstern

Spielfilm Tschechoslowakei 1978

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

Umschau - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 09.08.2022 20:15 21:00
MDR FERNSEHEN Di, 09.08.2022 20:15 21:00

Umschau

Umschau

MDR-Magazin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Deutschlands größte Sammlung von Eisenbahnläutwerken mit Video
Deutschlands größte Sammlung von Eisenbahnläutwerken Bildrechte: MDR/Britta Bibiko
MDR FERNSEHEN Di, 09.08.2022 21:00 21:45
MDR FERNSEHEN Di, 09.08.2022 21:00 21:45

Der Osten - Entdecke wo du lebst Hansestadt Stendal - das "Mehr" im Nüscht

Hansestadt Stendal - das "Mehr" im Nüscht

Ein Film von Britta Bibiko

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 09.08.2022 21:45 22:15
MDR FERNSEHEN Di, 09.08.2022 21:45 22:15

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Die Schauspielerin Anja Schneider in ihrer Rolle als Elisabeth von Rochlitz und der Schauspieler Loris Kubeng als Moritz von Sachsen. mit Video
Die Schauspielerin Anja Schneider in ihrer Rolle als Elisabeth von Rochlitz und der Schauspieler Loris Kubeng als Moritz von Sachsen. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
MDR FERNSEHEN Di, 09.08.2022 22:15 23:00
MDR FERNSEHEN Di, 09.08.2022 22:15 23:00

Geschichte Mitteldeutschlands Elisabeth von Rochlitz - Agentin der Reformation

Elisabeth von Rochlitz - Agentin der Reformation

Film von Gabriele Rose

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Große Aufregung auf Burg Wittgenstein im Harz. Nach einer Führung durch das Burgverlies werden zwei alte Gewehre im Wert von über 100.000 Mark vermisst. Burgdirektor Hans Reichelt alarmiert die Kripo. mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 09.08.2022 23:00 00:15
MDR FERNSEHEN Di, 09.08.2022 23:00 00:15

Zum Tode von Heinz Behrens Polizeiruf 110: Die Entdeckung

Polizeiruf 110: Die Entdeckung

Kriminalfilm DDR 1980

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Heinz Behrens im Berliner Hansa Theater mit Video
Bildrechte: imago images/POP-EYE
MDR FERNSEHEN Mi, 10.08.2022 00:15 00:40
MDR FERNSEHEN Mi, 10.08.2022 00:15 00:40

Zum Tode von Heinz Behrens Spaßvögel... packen aus

Spaßvögel... packen aus

Heinz Behrens

  • Stereo
  • VideoOnDemand
Logo Rote Rosen
Bildrechte: ARD.de
MDR FERNSEHEN Mi, 10.08.2022 05:40 06:30
MDR FERNSEHEN Mi, 10.08.2022 05:40 06:30

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie Deutschland 2009

Folge 652

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Ein großes Haus
Bildrechte: ARD/Ann Paur
MDR FERNSEHEN Mi, 10.08.2022 06:30 07:20
MDR FERNSEHEN Mi, 10.08.2022 06:30 07:20

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2008

Folge 628

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Ein großes Haus
Bildrechte: ARD/Ann Paur
MDR FERNSEHEN Mi, 10.08.2022 07:20 08:10
MDR FERNSEHEN Mi, 10.08.2022 07:20 08:10

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2008

Folge 629

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Sandra tröstet Nici, welche im Bett liegt.
Sandra (Theresa Hübchen, l.) steht Nici (Lucy Hellenbrecht, r.) bei ihrem Trennungsschmerz bei. Bildrechte: © NDR/ARD/Nicole Manthey, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Mi, 10.08.2022 08:10 09:00
MDR FERNSEHEN Mi, 10.08.2022 08:10 09:00

Rote Rosen

Rote Rosen

Die Finger von lassen

Fernsehserie Deutschland 2022

Folge 3619

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Frau Charlotte (Ursula Karusseit) hat's erwischt. Widerwillig liegt sie auf dem Behandlungstisch. Dr. Barach (Axel Wandtke, Mitte) und Prof. Simoni (Dieter Bellmann) stellen die Diagnose.
Bildrechte: MDR/Laue
MDR FERNSEHEN Mi, 10.08.2022 09:00 09:45
MDR FERNSEHEN Mi, 10.08.2022 09:00 09:45

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Mut zur Wahrheit

Fernsehserie Deutschland 2000

Folge 86

  • Stereo
  • Untertitel
  • VideoOnDemand