Do 29.09. 2022 22:40Uhr 29:03 min

Die Kinder der Friedlichen Revolution

Film von Caterina Woj

Komplette Sendung

Nadja Klier (li.) mit ihrer Mutter Freya 29 min
Bildrechte: MDR/rbb/Caterina Woj, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Do, 29.09.2022 22:40 23:10
Vor 30 Jahren fiel die Mauer. Der Kinder der Bürgerrechtler sind heute so alt, wie ihre Eltern damals. Führen sie das Lebenswerk fort oder hat das Engagement ihrer Eltern sie zu einer unpolitischen Generation gemacht? Im Film erzählen Nadja, Tochter der Regisseurin Freya Klier und Daniel, Sohn des Mitbegründers des Neuen Forum, Martin Böttger, wie ihre Eltern sie geprägt haben.

Herbst 1989. Tausende gehen in der DDR auf die Straße und fordern Presse-, Meinungs- und Reisefreiheit. Getragen von den Kirchen, einer unabhängigen Friedensbewegung und einer kleinen Gruppe von Bürgerrechtlern, die auf Worte setzt und brennende Kerzen. Die Friedliche Revolution von 1989/90, die zum Sturz des SED-Regimes und zur deutschen Wiedervereinigung führte.

Der Film erinnert an das, was die mutigen Männer und Frauen der Revolution erreicht haben und fragt, was von ihrer Aufbruchstimmung geblieben ist. Und von ihren Idealen. Heute sind ihre Kinder so alt wie sie damals. Führen sie das Lebenswerk ihrer Eltern fort oder hat das Leben als Kind eines Bürgerrechtlers sie zu einer unpolitischen Generation gemacht?

Der Film erzählt die Geschichte zweier Vertreter der 89er Friedensbewegung und ihrer Kinder. Davon, wie sie die dramatische Zeit des Umsturzes in der DDR erlebt haben und mit welchen Folgen für ihr Leben. Nadja Klier, Tochter der Regisseurin Freya Klier hat die Zwangsausbürgerung ihrer Familie bis heute nicht überwunden. Sie war 11 Jahre alt, als sie über Nacht ihr gewohntes Leben verlor. Auch Daniel, der Sohn einer der Mitbegründer des Neuen Forum, Martin Böttger erinnert sich ungern an die Zeit, als der Vater im Gefängnis war. Und daran, dass es zu Hause nie so war wie bei anderen Kindern.

Hat der Geist der Opposition sich fortgepflanzt oder ist das Pendel in die andere Richtung ausgeschlagen? Eine Mutter-Tochter- und eine Vater-Sohn-Beziehung geben sehr persönliche Einblicke, wie das politische Engagement der Eltern die Generation ihrer Kinder geprägt hat.

Menschen & ihre Geschichten

Alte Straßenbahnen in einer großen Halle.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 11:45 12:15
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 11:45 12:15

Eisenbahn-Romantik

Eisenbahn-Romantik

Granteln gehört dazu - Wien und seine Bahnen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sabine Steinbach
Sabine Steinbach Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 18:45 18:50
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 18:45 18:50

Glaubwürdig: Sabine Steinbach

Glaubwürdig: Sabine Steinbach

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo "Glaubwürdig" vor Collage aus verschiedenen rechteckigen Fotos von Protagonisten
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 07:25 07:30
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 07:25 07:30

Glaubwürdig: Sabine Steinbach

Glaubwürdig: Sabine Steinbach

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Blick auf Erfurt vom Petersberg aus.
Blick auf Erfurt vom Petersberg aus. Bildrechte: MDR/Marcus Winterbauer
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 07:30 08:00
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 07:30 08:00

So nicht Genossen!

So nicht Genossen!

Vier Frauen retten die Stasi-Akten

Film von Inga Wolfram

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Josia Marquart (links) mit Sprecher Hakim Berdaoui vom Jugendgemeinderat Bruchsal.
Josia Marquart (links) mit Sprecher Hakim Berdaoui vom Jugendgemeinderat Bruchsal. Bildrechte: SWR
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 08:00 08:30
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 08:00 08:30

Selbstbestimmt - Die Reportage Josias Freiheit

Josias Freiheit

Erwachsen werden mit Down Syndrom

Film von Annika Franke

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Blick auf Erfurt vom Petersberg aus.
Blick auf Erfurt vom Petersberg aus. Bildrechte: MDR/Marcus Winterbauer
MDR FERNSEHEN Mo, 05.12.2022 01:40 02:10
MDR FERNSEHEN Mo, 05.12.2022 01:40 02:10

So nicht Genossen!

So nicht Genossen!

Vier Frauen retten die Stasi-Akten

Film von Inga Wolfram

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel

Jetzt im MDR-Fernsehen

Blick in ein Aquarium mit orange-violetten Fischen und Wasserpflanzen. mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 02.12.2022 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN Fr, 02.12.2022 20:15 21:45

Elefant, Tiger & Co. - Spezial

Elefant, Tiger & Co. - Spezial

Das neue Aquarium

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 02.12.2022 21:45 22:00
MDR FERNSEHEN Fr, 02.12.2022 21:45 22:00

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Riverboat Logo Leipzig mit Video
Riverboat Logo Leipzig Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 02.12.2022 22:00 00:10
MDR FERNSEHEN Fr, 02.12.2022 22:00 00:10

Riverboat - der Jubiläumstalk

Riverboat - der Jubiläumstalk

Stars, Legenden, große Geschichten

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Falk (Jörg Hartmann, l.) sitzt an einem Tisch.  Hermann von Stein (Bernhard Schütz, r.) steht daneben und fasst ihm auf die linke Schulter. mit Video
Falk (Jörg Hartmann, l.) lässt sich Hermann von Stein (Bernhard Schütz, r.) von der westdeutschen Versicherungsgesellschaft Promittas anwerben. Bildrechte: MDR/ARD/Frederic Batie
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 00:10 01:00
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 00:10 01:00

Weissensee

Weissensee

Alte Wunden

Fernsehserie Deutschland 2018

Folge 19

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Hans Kupfer (Uwe Kockisch, M.) blickt in Richtung Kamera, Neben ihm stehen zei Herren. mit Video
Mordverdacht: Hans Kupfer (Uwe Kockisch, M.) wird zu Hause verhaftet. Bildrechte: MDR/ARD/Frederic Batier
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 01:00 01:50
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 01:00 01:50

Weissensee

Weissensee

Geister

Fernsehserie Deutschland 2018

Folge 20

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Behandlungszimmer eines Psychoanalytikers mit Video
Das Behandlungszimmer des Psychoanalytikers Dr. Mannick Bildrechte: MDR/ravir film
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 01:50 02:05
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 01:50 02:05

Die Couch

Die Couch

Kurzfilm Deutschland 2017

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Hochmotiviert absolvieren Julien (Fabien Héraud, vorn) und sein Vater Paul (Jacques Gamblin) die 180 Kilometer lange Radstrecke des Ironman in Nizza.
Hochmotiviert absolvieren Julien (Fabien Héraud, vorn) und sein Vater Paul (Jacques Gamblin) die 180 Kilometer lange Radstrecke des Ironman in Nizza. Bildrechte: MDR/Beta-Film
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 05:25 06:50
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 05:25 06:50

Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung Mit ganzer Kraft

Mit ganzer Kraft

Spielfilm Frankreich/Belgien 2013

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Tiere bis unters Dach - Logo
Tiere bis unters Dach - Logo Bildrechte: SWR, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 06:50 07:20
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 06:50 07:20

Tiere bis unters Dach

Tiere bis unters Dach

Bocksprünge

Kinder- und Familienserie Deutschland 2009

Folge 7

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Tiere bis unters Dach - Logo
Tiere bis unters Dach - Logo Bildrechte: SWR, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 07:20 07:50
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 07:20 07:50

Tiere bis unters Dach

Tiere bis unters Dach

Poltergeist

Kinder- und Familienserie Deutschland 2009

Folge 8

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Iwan (S. Isotow, re.) und  ein kleines Waldmännlein (Galina Borisowa, li.) im Zauberwald. Iwan spannt einen Bogen mit einem Pfeil.
Iwan (S. Isotow, re.) wandert seit geraumer Zeit einsam durch einen Wald und trifft unvermittelt auf ein kleines Waldmännlein (Schauspielerin Galina Borisowa, li.). Dieser will sich vergnügen und schlägt Iwan ein Versteckspiel vor. Wenn Iwan das Spiel gewinnt, erhält er einen gespannten Bogen und treffsichere Pfeile als Geschenk. Iwan aber verliert und gesteht es ehrlich ein. Als Belohnung für die Ehrlichkeit des jungen Wanderers bekommt er die Gaben trotzdem geschenkt. Bildrechte: MDR/ Progress
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 07:50 09:05
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 07:50 09:05

Kissenkino Abenteuer im Zauberwald

Abenteuer im Zauberwald

Märchenfilm Sowjetunion 1964

  • Audiodeskription
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Zwei häkelnde Frauen schauen erschrocken zur Seite.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 09:05 10:05
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 09:05 10:05

Spreewaldfamilie

Spreewaldfamilie

Scheideweg

Siebenteilige Familienserie Deutschland 1990

Folge 4  von 7

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand