Fr 07.10. 2022 02:50Uhr (VPS 00:55) 24:30 min

Wir aus der Platte – Wolfen-Nord im Wandel

Folge 4  von 4

Komplette Sendung

Jugendclub 84 in Wolfen 24 min
Jugendclub 84 in Wolfen Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 07.10.2022 02:50 03:15

Bildergalerie Wir aus der Platte – Wolfen-Nord im Wandel

Bildergalerie Wir aus der Platte – Wolfen-Nord im Wandel

Plattenbaublock
Wolfen-Nord - eine der größten Plattenbausiedlungen der DDR, gebaut in den 1960ern als Wohnstadt für die Chemiearbeiter der Region. Nach der Wende wanderten rund 30.000 Menschen ab. Zurück blieben verwaiste Plattenbauten, die in den letzten Jahrzehnten nach und nach abgerissen wurden. Bildrechte: MDR/Mia Media/Leo Hingst
Plattenbaublock
Wolfen-Nord - eine der größten Plattenbausiedlungen der DDR, gebaut in den 1960ern als Wohnstadt für die Chemiearbeiter der Region. Nach der Wende wanderten rund 30.000 Menschen ab. Zurück blieben verwaiste Plattenbauten, die in den letzten Jahrzehnten nach und nach abgerissen wurden. Bildrechte: MDR/Mia Media/Leo Hingst
Hans-Joachim Lösche
Doch davon ließen sich die alteingesessenen Wolfener nicht entmutigen. In der Plattensiedlung leben und arbeiten Urgesteine wie Harald Brüchle, der seit 36 Jahren Wolfen-Nords erstes und einziges Fahrradgeschäft führt. Der Fotograf Achim Lösche (Bild) arbeitet hier seit fünfzig Jahren als Ortschronist. Bildrechte: MDR/Mia Media/Leo Hingst
Restaurant Stadt Wolfen
Der Ort hat sich in den letzten Jahrzehnten sehr verädert: Sanierung und Wohnungsrückbau haben aus der grauen Betonwüste eine grüne Siedlung gemacht.  Bildrechte: MDR/Mia Media/Leo Hingst
Familie Pahlke mit ihrem jüngsten Nachwuchs
Die Lebensqualität im Viertel gefällt auch Familie Pahlke. Romy, ihr Mann Stephan und ihre drei Kinder sind vor zwei Jahren hierher gezogen. Ein Herzenswunsch: "Das ist genau das, was wir wollten - alle Vorteile einer Stadt und dazu unheimlich schöne Natur!" Bildrechte: MDR/Mia Media/Leo Hingst
Familie Pahlke
Der MDR hat sie und andere anderthalb Jahre lang begleitet und dabei hinter grauen Fassaden Menschen entdeckt, die ihr Wolfen - Nord lieben und sich hier zuhause fühlen. Die vierteilige Reihe "WIR AUS DER PLATTE - Wolfen-Nord im Wandel" zeigt nicht nur das "Heute", sondern in außergewöhnlichen Bildern auch das "Damals", bis zurück zur Grundsteinlegung 1960. Bildrechte: MDR/Mia Media/Daniel Berg
Alle (5) Bilder anzeigen
Wolfen-Nord - eine der größten Plattenbausiedlungen der DDR, gebaut in den 1960ern als Wohnstadt für die Chemiearbeiter der Region. Nach der Wende wanderten rund 30.000 Menschen ab. Zurück blieben verwaiste Plattenbauten, die in den letzten Jahrzehnten nach und nach abgerissen wurden. Und Menschen, die mit ansehen mussten, wie ihr Zuhause sich immer mehr veränderte. Das klingt nach viel Tristesse, doch für die rund 6.300 Einwohner ist Wolfen-Nord ihr Zuhause. Sie wollen ihre Zukunft und die ihres Stadtteils aktiv mitgestalten.

Wie zum Beispiel Romy Pahlke. Die Mutter von drei Kindern und ihr Mann Stephan sind vor zwei Jahren hierher gezogen. Ein Herzenswunsch. "Das ist genau das, was wir wollten - alle Vorteile einer Stadt und dazu unheimlich schöne Natur!"

Denn Sanierung und Wohnungsrückbau haben aus der grauen Betonwüste eine grüne Siedlung gemacht. Mittendrin leben und arbeiten Urgesteine wie Harald Brüchle, der seit 36 Jahren Wolfen-Nords erstes und einziges Fahrradgeschäft führt. Der Fotograf Achim Lösche arbeitet hier seit fünfzig Jahren als Ortschronist. Und Beatrix Kracht betreibt mit ihrem Mann seit 1981 die legendäre "Eisperle".

Der MDR hat sie und andere anderthalb Jahre lang begleitet und dabei hinter grauen Fassaden Menschen entdeckt, die ihr Wolfen - Nord lieben und sich hier zuhause fühlen. Die vierteilige Reihe „WIR AUS DER PLATTE - Wolfen-Nord im Wandel“ zeigt nicht nur das „Heute“, sondern in außergewöhnlichen Bildern auch das „Damals“, bis zurück zur Grundsteinlegung 1960.

* Folge 4
Jeder ehemalige DDR-Bürger kennt sie noch: die Jugendclubs! Die typisch grauen, quaderförmigen Gebäude inmitten der Wohngebiete. Auch Wolfen-Nord hatte zwei davon - sie schlossen bereits kurz nach der Wende. Doch für den "Jugendclub 84" ist nun Rettung in Sicht! Sebastian Schröder und sein Verein "Wolfen-Nord e.V." haben die Schlüssel übernommen und sind eifrig am Umbau und Sanieren. Der 28-Jährige ist optimistisch: "Unser Plan? 2021 wieder zu eröffnen!".
Außerdem steht der 60. Geburtstag Wolfen-Nords an. Die Einwohner lassen sich trotz Corona etwas Feierliches einfallen, um ihr Viertel hochleben zu lassen. Und bei Pahlkes gibt es zukunftsträchtige Neuigkeiten.






Die weiteren Folgen

Plattenbaublock mit Video
Plattenbaublock Bildrechte: MDR/Mia Media/Leo Hingst
MDR FERNSEHEN Fr, 07.10.2022 01:35 02:00
MDR FERNSEHEN Fr, 07.10.2022 01:35 02:00

Wir aus der Platte – Wolfen-Nord im Wandel

Wir aus der Platte – Wolfen-Nord im Wandel

Folge 1  von 4

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Plattenbaublock mit Video
Plattenbaublock Bildrechte: MDR/Mia Media/Leo Hingst
MDR FERNSEHEN Fr, 07.10.2022 02:00 02:25
MDR FERNSEHEN Fr, 07.10.2022 02:00 02:25

Wir aus der Platte – Wolfen-Nord im Wandel

Wir aus der Platte – Wolfen-Nord im Wandel

Folge 2  von 4

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Plattenbaublock mit Video
Plattenbaublock Bildrechte: MDR/Mia Media/Leo Hingst
MDR FERNSEHEN Fr, 07.10.2022 02:25 02:50
MDR FERNSEHEN Fr, 07.10.2022 02:25 02:50

Wir aus der Platte – Wolfen-Nord im Wandel

Wir aus der Platte – Wolfen-Nord im Wandel

Folge 3  von 4

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Menschen & ihre Geschichten

Logo Eisenbahn-Romantik
Bildrechte: Südwestrundfunk
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 11:45 12:15
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 11:45 12:15

Eisenbahn-Romantik

Eisenbahn-Romantik

Mit Pink Rail nach Neustrelitz

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Unsichtbar – Unter Sehenden
Unsichtbar – Unter Sehenden Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 18:00 18:15
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 18:00 18:15

Unsichtbar - Unter Sehenden

Unsichtbar - Unter Sehenden

Film von Philipp Baumgärtner

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Simon Becker
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 18:45 18:50
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 18:45 18:50

Glaubwürdig: Simon Becker

Glaubwürdig: Simon Becker

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Heiliger Tempel in Myanmar. mit Video
Vom Abendland nach Down Under Bildrechte: MDR/Thomas Junker
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 19:50 20:15
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 19:50 20:15

Thomas Junker unterwegs

Thomas Junker unterwegs

Vom Abendland nach Down Under

Folge 5  von 5

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Heiliger Tempel in Myanmar.
Vom Abendland nach Down Under Bildrechte: MDR/Thomas Junker
MDR FERNSEHEN So, 27.11.2022 01:10 01:35
MDR FERNSEHEN So, 27.11.2022 01:10 01:35

Thomas Junker unterwegs

Thomas Junker unterwegs

Vom Abendland nach Down Under

Folge 5  von 5

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Unsichtbar – Unter Sehenden
Unsichtbar – Unter Sehenden Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 27.11.2022 01:35 01:50
MDR FERNSEHEN So, 27.11.2022 01:35 01:50

Unsichtbar - Unter Sehenden

Unsichtbar - Unter Sehenden

Film von Philipp Baumgärtner

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel

Jetzt im MDR-Fernsehen

Beleuchtete Innenstadt bei Nacht in Leipzig: Blick von Open auf Gewandhaus, auch Opernhaus und City-Hochhaus
Bildrechte: imago/STAR-MEDIA
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 04:40 05:00
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Obwohl Kommissar Piet Becker (Jan Fedder) seinen Job an den Nagel gehängt hat, wird er erneut in einen mysteriösen Mordfall hineingezogen.
2 FÜR ALLE FÄLLE - EIN SONG FÜR DEN MÖRDER Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Marion v.d. Mehden
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 05:00 06:30
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 05:00 06:30

2 für alle Fälle - Ein Song für den Mörder

2 für alle Fälle - Ein Song für den Mörder

Spielfilm Deutschland 2010

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Greta (Enya Elstner) und Jonas (Fynn Henkel) im Klassenraum. Heutiges Thema der Stunde: Mein Lieblingstier.
Greta (Enya Elstner) und Jonas (Fynn Henkel) im Klassenraum. Heutiges Thema der Stunde: Mein Lieblingstier. Bildrechte: SWR/Maria Wiesler
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 06:30 07:00
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 06:30 07:00

Tiere bis unters Dach

Tiere bis unters Dach

Schlangenbeschwörer

Kinder- und Familienserie Deutschland 2009

Folge 5

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Greta (Enya Elstner) telefoniert mit Lilie (Lotte Hanné). Sie hat eine Idee, wo man Zawadi unterbringen könnte.
Greta (Enya Elstner) telefoniert mit Lilie (Lotte Hanné). Sie hat eine Idee, wo man Zawadi unterbringen könnte. Bildrechte: SWR/Maria Wiesler
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 07:00 07:30
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 07:00 07:30

Tiere bis unters Dach

Tiere bis unters Dach

Dickhäuter

Kinder- und Familienserie Deutschland 2009

Folge 6

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Im Eiscafé mit Vincent Bosak Junior und Johanna. mit Video
DER DRITTE WUNSCH Bildrechte: MDR/Česká televize/Michaela Buchtová
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 07:30 09:10
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 07:30 09:10

Kissenkino Der dritte Wunsch

Der dritte Wunsch

Familienfilm Tschechien/Slowakei 2017

  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
  • VideoOnDemand
Zwei Männer schauen skeptisch in die Kamera mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 09:10 10:05
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 09:10 10:05

Spreewaldfamilie

Spreewaldfamilie

Irrlichter

Siebenteilige Familienserie Deutschland 1990

Folge 3  von 7

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Susanne Mertens (Elisabeth Lanz) hat den kleinen Schimpanse Momo in häuslicher Pflege. Doch dem Affenbaby geht es gar nicht gut, es leidet an allergischem Asthma.
TIERÄRZTIN DR. MERTENS Bildrechte: MDR/ARD/Christa Köfer
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 10:05 10:55
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 10:05 10:55

Tierärztin Dr. Mertens

Tierärztin Dr. Mertens

Adoptivmutter gesucht

Fernsehserie Deutschland 2006

Folge 1

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Dr. Christian Kleist (Francis Fulton Smith, r.) ist Arzt aus Leidenschaft. Sein Beruf ist seine Berufung. Mit seiner neuen Lebensgefährtin, der Gynäkologin Tanja Ewald (Christina Athenstädt, l.), ist er glücklicher denn je. Nicht nur privat, sondern auch in der Gemeinschaftspraxis harmonieren sie als Team perfekt.
Dr. Christian Kleist (Francis Fulton Smith, r.) ist Arzt aus Leidenschaft. Sein Beruf ist seine Berufung. Mit seiner neuen Lebensgefährtin, der Gynäkologin Tanja Ewald (Christina Athenstädt, l.), ist er glücklicher denn je. Nicht nur privat, sondern auch in der Gemeinschaftspraxis harmonieren sie als Team perfekt. Bildrechte: ARD/Volker Roloff
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 10:55 11:45
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 10:55 11:45

Familie Dr. Kleist

Familie Dr. Kleist

Zukunft

Fernsehserie Deutschland 2019

Folge 108

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Logo: Luzyca - Sorbisches aus der Lausitz
Bildrechte: rbb
MDR SACHSEN Sa, 26.11.2022 11:45 12:15
MDR SACHSEN Sa, 26.11.2022 11:45 12:15

Luzyca

Luzyca

Das sorbische Fernsehmagazin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Logo Eisenbahn-Romantik
Bildrechte: Südwestrundfunk
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 11:45 12:15
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 11:45 12:15

Eisenbahn-Romantik

Eisenbahn-Romantik

Mit Pink Rail nach Neustrelitz

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR Garten - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 12:15 12:45
MDR FERNSEHEN Sa, 26.11.2022 12:15 12:45

MDR Garten

MDR Garten

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand