Sa 03.12. 2022 13:15Uhr 43:16 min

Wolf an einem Bachufer
Wenn die Nacht beginnt und der Nebel sich über die Ostkarpaten senkt, zerreißt manchmal das Heulen eines Wolfes die friedliche Stille. Dann hallt das Echo in den Bergen wider und unten im Tal ziehen sich die Tiere eilig in den Wald zurück. Wisente und Hirsche suchen den Schutz der Bäume und des Dickichts, ein Biber schwimmt in sein Versteck. Nur ein Bär harrt aus und wartet auf die Reste der Wolfsbeute. Drei Jahre lang zog der slowakische Naturfilmer Erik Baláž mit seinen Freunden Jozef Fiala und Karol Kaliský durch jeden Winkel der Wälder und Berge der östlichen Karpaten. Im Dreiländereck zwischen der Slowakei, Polen und der Ukraine suchten sie nach dem Wolf und anderen großen Säugetieren, die hier einst heimisch waren und nun wieder sind. Dieses Gebiet, eines der letzten nahezu unberührten in Europa, wurde schon in früheren Zeiten "Wolfsgebirge" genannt. Bildrechte: MDR/JOZEF FIALA/KAROL KALISKÝ/GABRIEL LIPTÁK/VLADIMÍR ŠIFRA
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 13:15 13:58
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 13:15 13:58

Im Wolfsgebirge der Ostkarpaten

Im Wolfsgebirge der Ostkarpaten

Film von Erik Baláž

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Nebel über den Wäldern und Bergen der Ostkarpaten
Wenn die Nacht beginnt und der Nebel sich über die Ostkarpaten senkt, zerreißt manchmal das Heulen eines Wolfes die friedliche Stille. Dann hallt das Echo in den Bergen wider und unten im Tal ziehen sich die Tiere eilig in den Wald zurück. Bildrechte: MDR/JOZEF FIALA/KAROL KALISKÝ/GABRIEL LIPTÁK/VLADIMÍR ŠIFRA
Nebel über den Wäldern und Bergen der Ostkarpaten
Wenn die Nacht beginnt und der Nebel sich über die Ostkarpaten senkt, zerreißt manchmal das Heulen eines Wolfes die friedliche Stille. Dann hallt das Echo in den Bergen wider und unten im Tal ziehen sich die Tiere eilig in den Wald zurück. Bildrechte: MDR/JOZEF FIALA/KAROL KALISKÝ/GABRIEL LIPTÁK/VLADIMÍR ŠIFRA
Wolf an einem Bachufer
Die Ostkarpaten – Das Gebiet, eines der letzten nahezu unberührten in Europa, wurde schon in früheren Zeiten "Wolfsgebirge" genannt. Bildrechte: MDR/JOZEF FIALA/KAROL KALISKÝ/GABRIEL LIPTÁK/VLADIMÍR ŠIFRA
Wisentherde an einem Gewässer
Wisente stammen aus der Familie der Bisons und sind Herdentiere. Die Herden bestehen normalerweise aus 12 bis 20 Tieren. Auch sie sind in den Bergen der Ostkarpaten anzutreffen. Bildrechte: MDR/JOZEF FIALA/KAROL KALISKÝ/GABRIEL LIPTÁK/VLADIMÍR ŠIFRA
Rothirsch blickt in Richtung Kamera
Auch Rothirsche sind in den Wäldern und Bergen der Ostkarpaten zuhause. Nachts suchen sie den Schutz der Bäume und des Dickichts. Bildrechte: MDR/JOZEF FIALA/KAROL KALISKÝ/GABRIEL LIPTÁK/VLADIMÍR ŠIFRA
Ein Mann beobachtet Tiere im Wald
Drei Jahre lang zog der slowakische Naturfilmer Erik Baláž mit seinen Freunden Jozef Fiala und Karol Kaliský durch jeden Winkel der Wälder und Berge der östlichen Karpaten. Im Dreiländereck zwischen der Slowakei, Polen und der Ukraine suchten sie nach dem Wolf und anderen großen Säugetieren, die hier einst heimisch waren und nun wieder sind.  Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (5) Bilder anzeigen
Wenn die Nacht beginnt und der Nebel sich über die Ostkarpaten senkt, zerreißt manchmal das Heulen eines Wolfes die friedliche Stille. Dann hallt das Echo in den Bergen wider und unten im Tal ziehen sich die Tiere eilig in den Wald zurück. Wisente und Hirsche suchen den Schutz der Bäume und des Dickichts, ein Biber schwimmt in sein Versteck. Nur ein Bär harrt aus und wartet auf die Reste der Wolfsbeute.

Drei Jahre lang zog der slowakische Naturfilmer Erik Baláž mit seinen Freunden Jozef Fiala und Karol Kaliský durch jeden Winkel der Wälder und Berge der östlichen Karpaten. Im Dreiländereck zwischen der Slowakei, Polen und der Ukraine suchten sie nach dem Wolf und anderen großen Säugetieren, die hier einst heimisch waren und nun wieder sind. Dieses Gebiet, eines der letzten nahezu unberührten in Europa, wurde schon in früheren Zeiten "Wolfsgebirge" genannt.

Natur- und Tierfilme - Demnächst im MDR

Bali ist nicht nur ein Reiseziel für Verliebte.
Bali ist nicht nur ein Reiseziel für Verliebte. Bildrechte: © MDR/HR/Wolfgang Müller, honorarfrei
MDR FERNSEHEN So, 29.01.2023 09:30 10:15
MDR FERNSEHEN So, 29.01.2023 09:30 10:15

Tropenparadies Bali - Eine Perle Indonesiens

Tropenparadies Bali - Eine Perle Indonesiens

Film von Juliane Hipp

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Der Panamakanal wird neuer Lebensraum.
Der Panamakanal wird neuer Lebensraum. Bildrechte: MDR/BR
MDR FERNSEHEN Sa, 04.02.2023 13:15 13:58
MDR FERNSEHEN Sa, 04.02.2023 13:15 13:58

Die Karibik

Die Karibik

Die Rückkehr der Blumentiere

Film von Bernhard Rübe

Folge 5  von 5

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Wasserfall am Fluss Ilse
Bildrechte: imago/imagebroker
MDR FERNSEHEN Sa, 11.02.2023 13:15 13:58
MDR FERNSEHEN Sa, 11.02.2023 13:15 13:58

Magie der Fjorde

Magie der Fjorde

Film von Jan Haft

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Wasserfall am Fluss Ilse
Bildrechte: imago/imagebroker
MDR FERNSEHEN So, 12.02.2023 09:30 10:15
MDR FERNSEHEN So, 12.02.2023 09:30 10:15

San Francisco und der Highway 1

San Francisco und der Highway 1

Unterwegs entlang der kalifornischen Küste

Film von Tanja Höschele

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Die Junggesellen von Dreznica während des Pust
Die Junggesellen von Dreznica während des Pust Bildrechte: © MDR/Erik Zunec
MDR FERNSEHEN So, 19.02.2023 09:30 10:15
MDR FERNSEHEN So, 19.02.2023 09:30 10:15

Das Geheimnis des Pust

Das Geheimnis des Pust

Karneval in den Julischen Alpen

Film von Galina Breitkreuz

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 28.01.2023 22:18 22:20
MDR FERNSEHEN Sa, 28.01.2023 22:18 22:20

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Drei Männer sitzen auf einer Bühne, über der "Das Gipfeltreffen" steht. mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 28.01.2023 22:20 22:50
MDR FERNSEHEN Sa, 28.01.2023 22:20 22:50

Das Gipfeltreffen - Best of 2021

Das Gipfeltreffen - Best of 2021

Schubert, Sträter und König retten die Welt

Folge 2  von 2

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Moderatorin Katrin Bauerfeind mit Ihren Gästen: Henry Hübchen und Leander Haußmann (r) mit Video
Moderatorin Katrin Bauerfeind mit Ihren Gästen: Henry Hübchen und Leander Haußmann (r) Bildrechte: MDR/WDR/Thomas von der Heiden
MDR FERNSEHEN Sa, 28.01.2023 22:50 23:20
MDR FERNSEHEN Sa, 28.01.2023 22:50 23:20

Bauerfeind

Bauerfeind

Verdammt mutig - Annäherung an eine Fähigkeit

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der pensionierte Polizist Rolf Liljeberg (Anders Ahlbom Rosendal) hat Kontakt zu mehreren Pädophilen. mit Video
Bildrechte: MDR/Degeto/Lars Høgsted
MDR FERNSEHEN Sa, 28.01.2023 23:20 00:50
MDR FERNSEHEN Sa, 28.01.2023 23:20 00:50

Mankells Wallander - Dunkle Geheimnisse

Mankells Wallander - Dunkle Geheimnisse

Kriminalfilm Schweden/Deutschland 2006

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Brisant - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 29.01.2023 00:50 01:25
MDR FERNSEHEN So, 29.01.2023 00:50 01:25

Brisant

Brisant

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Trauerfeier-Lena (Suzanne von Borsody,r.) setzt sich neben Lilly (Cornelia Gröschel).
Trauerfeier-Lena (Suzanne von Borsody,r.) setzt sich neben Lilly (Cornelia Gröschel). Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN So, 29.01.2023 01:25 02:55
MDR FERNSEHEN So, 29.01.2023 01:25 02:55

Lilly unter den Linden

Lilly unter den Linden

Fernsehfilm Deutschland 2002

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Paula Dennstein (Maria Happel) und Dr. Therese Schwarz (Martina Ebm, re.) bekommen einen spektakulären Fall.
Paula Dennstein (Maria Happel) und Dr. Therese Schwarz (Martina Ebm, re.) bekommen einen spektakulären Fall. Bildrechte: ARD Degeto/ORF/Film 27/Hubert Mican
MDR FERNSEHEN So, 29.01.2023 05:55 07:25
MDR FERNSEHEN So, 29.01.2023 05:55 07:25

Dennstein & Schwarz - Rufmord

Dennstein & Schwarz - Rufmord

Spielfilm Deutschland/Österreich 2020

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
André Mehler, Geigenbau
Bildrechte: Glaubwürdig/Michael Heinz
MDR FERNSEHEN So, 29.01.2023 07:25 07:30
MDR FERNSEHEN So, 29.01.2023 07:25 07:30

Glaubwürdig: André Mehler

Glaubwürdig: André Mehler

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Friederike Fechners Suche führt sie auch nach Amsterdam, wo sie Peter Weishut, einen Blach-Nachfahren trifft. Er überlebte das Konzentrationslager Bergen-Belsen als Jugendlicher und spricht nüchtern von dieser Zeit.
Friederike Fechners Suche führt sie auch nach Amsterdam, wo sie Peter Weishut, einen Blach-Nachfahren trifft. Er überlebte das Konzentrationslager Bergen-Belsen als Jugendlicher und spricht nüchtern von dieser Zeit. Bildrechte: MDR/NDR/Anne Gänsicke
MDR FERNSEHEN So, 29.01.2023 07:30 08:00
MDR FERNSEHEN So, 29.01.2023 07:30 08:00

Wo ist Familie Blach? Eine unbequeme Suche

Wo ist Familie Blach? Eine unbequeme Suche

Film von Anne Gänsicke

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Eine junger Mann
Bildrechte: Hessischer Rundfunk
MDR FERNSEHEN So, 29.01.2023 08:00 08:30
MDR FERNSEHEN So, 29.01.2023 08:00 08:30

Selbstbestimmt - Die Reportage Was wurde aus...?: Tobi - Größe ist relativ

Was wurde aus...?: Tobi - Größe ist relativ

Film von Nina Cöster

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR Garten - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 29.01.2023 08:30 09:00
MDR FERNSEHEN So, 29.01.2023 08:30 09:00

MDR Garten

MDR Garten

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand